+
Einer Meldebescheinigung für Asylsuchende. Foto: Daniel Karmann

Flüchtlinge

Steigende Zahl von Zweit-Asylanträgen in Deutschland

Berlin (dpa) - Für manche Asylbewerber ist Deutschland offenbar so attraktiv, dass sie nach der Anerkennung in einem anderen EU-Land hier einen weiteren Asylantrag stellen.

Die Zahl solcher unzulässigen Zweit-Anträge habe sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt, berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf Angaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF). 2017 seien 8210 solcher Anträge gestellt worden, während es im Jahr zuvor noch 2997 gewesen seien. Zwar seien solche Anträge "unzulässig" und würden gar nicht erst bearbeitet.

Allerdings würden nicht alle Antragsteller wieder in ihr Erst-Asylland zurückgebracht. Die Zahl der Rückführungen betrug 2017 etwas mehr als 1400, wie die Zeitung unter Berufung auf Antworten der Bundesregierung auf Linkspartei-Anfragen schreibt.

Grund sei, dass Flüchtlinge erfolgreich gegen ihre Abschiebung klagen könnten, etwa Erkrankte oder Alleinerziehende. Auch eine unzureichende Versorgung in den Erst-Asylländern werde von Gerichten als Hinderungsgrund für eine Abschiebung angesehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brexit: EU gewährt May Verschiebung nur unter einer Bedingung - Anti-Brexit-Petition mit Hugh Grant schlägt hohe Wellen
Brexit: Angela Merkel und die EU-Staatschefs beraten über eine Verschiebung. Eine große Petition will den Exit vom Brexit. Der News-Ticker zum Brexit.
Brexit: EU gewährt May Verschiebung nur unter einer Bedingung - Anti-Brexit-Petition mit Hugh Grant schlägt hohe Wellen
Mandat für Bundeswehreinsatz in Afghanistan verlängert
Berichte über einen möglichen Teilabzug der US-Truppen aus Afghanistan haben in Deutschland und bei anderen Verbündeten Verärgerung ausgelöst. Die Bundeswehr soll im …
Mandat für Bundeswehreinsatz in Afghanistan verlängert
Utrecht: Motiv des Tram-Täters nun klar - Anklage erhoben
In Utrecht wurden drei Menschen durch Schüsse getötet, außerdem gibt es zahlreiche Verletzte. Die Hinweise auf das Motiv verdichten sich. Die News im Ticker.
Utrecht: Motiv des Tram-Täters nun klar - Anklage erhoben
Trump mit nächster Israel-Überraschung: „Es ist an der Zeit, dass ...“
US-Präsident Donald Trump überrascht erneut: Er will, dass sein Land die umstrittene Souveränität Israels über die Golanhöhlen anerkennen. Alle Nachrichten im …
Trump mit nächster Israel-Überraschung: „Es ist an der Zeit, dass ...“

Kommentare