+
Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier: Die Welt muss sich auf unruhige Zeiten einstellen. Foto: Britta Pedersen

Welt vor unruhigen Zeiten

Steinmeier: "Welt des 20. Jahrhunderts endgültig vorüber"

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier sieht in der Präsidentschaft von Donald Trump eine Zäsur. "Mit der Wahl Donald Trumps ist die alte Welt des 20. Jahrhundert endgültig vorüber", schrieb der SPD-Politiker in einem Gastbeitrag für "Bild am Sonntag".

"Welche Ordnungsvorstellungen sich im 21. Jahrhundert durchsetzen werden, wie die Welt von morgen aussehen wird, ist nicht ausgemacht, ist völlig offen." Die Welt müsse sich auf unruhige Zeiten einstellen: "Wie immer bei Machtwechseln gibt es Ungewissheiten, Zweifel und Fragezeichen über den Kurs der neuen Führung. Aber in diesen Zeiten einer neuen globalen Unordnung geht es um mehr, heute steht besonders viel auf dem Spiel."

Die Bundesregierung werde jetzt das Gespräch suchen und "der neuen Administration unsere Haltung, unsere Werte und Interessen erläutern".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Razzia gegen Islamisten in Berlin - Festnahmen auch in Salzgitter
Die Polizei in Berlin fährt derzeit eine Großrazzia gegen Islamisten. Offenbar geht es um Menschen aus dem Umfeld des IS - und des Attentäters Anis Amri.
Razzia gegen Islamisten in Berlin - Festnahmen auch in Salzgitter
Streiks gegen Sparpolitik in Griechenland
Tausende gehen in Griechenland auf die Straßen. Sie protestieren gegen Arbeitslosigkeit, Armut und immer mehr Steuern. Einen Ausweg aus dem harten Sparprogramm gibt es …
Streiks gegen Sparpolitik in Griechenland
Trump, Repressionen, Doping? Putin weist (fast) alle Vorwürfe zurück
Wladimir Putins Regierung gilt im Ausland als autoritär. Bei seiner groß aufgezogenen Jahres-Pressekonferenz weist er Vorwürfe zurück: Es sei „nicht an ihm, die …
Trump, Repressionen, Doping? Putin weist (fast) alle Vorwürfe zurück
Neue Berichte: Hätten diese Politiker schon den Posten im GroKo-Kabinett sicher?
SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Am Mittwoch trafen sich Union und SPD in Berlin. Alle News im Ticker.
Neue Berichte: Hätten diese Politiker schon den Posten im GroKo-Kabinett sicher?

Kommentare