+
Sahra Wagenknecht, stellvertretende Parteivorsitzende der Linken.

Sahra Wagenknecht

Steuerbetrug: Linke will auch Banker bestrafen

Berlin - Linken-Partei- und Fraktionsvize Sahra Wagenknecht fordert Maßnahmen gegen Banken, die Steuerbetrüger unterstützen.

"Für Banken, die bei der Steuerflucht helfen, muss gelten: Wer betrügt, der fliegt", sagte Linken-Partei- und Fraktionsvize Sahra Wagenknecht  der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" vom Donnerstag. Das Kreditwesengesetz sollte so geändert werden, dass beim dritten nachgewiesenen Fall der Beihilfe zur Steuerflucht automatisch die Banklizenz entzogen werde.

Zudem sollten zur Abschreckung die Strafen für Steuerhinterzieher auf die Beihilfe ausgedehnt werden. "Ab einer Million hinterzogene Steuern muss auch den beteiligten Bankern Haft drohen", sagte Wagenknecht. Es reiche nicht, alle Jahre über prominente Steuertouristen zu diskutieren. "Wenn wir den Steuertourismus wirklich bekämpfen wollen, müssen wir das Netzwerk der Helfer trocken legen", sagte Wagenknecht.

Schwarzbuch: So werden unsere Steuern verschwendet

Schwarzbuch: So werden unsere Steuern verschwendet

Die Debatte über Steuerhinterziehung war durch die jüngsten prominenten Fälle der Emma-Herausgeberin Alice Schwarzer und des inzwischen zurückgetretenen Berliner Kulturstaatssekretärs André Schmitz neu entbrannt. Diskutiert wurde zuletzt über die mögliche Abschaffung der strafbefreienden Selbstanzeige.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wusste Comey, dass Clinton-Infos falsch waren?
Washington - Der frühere FBI-Direktor James Comey soll gewusst haben, dass Informationen zur E-Mail-Affäre von Hillary Clinton erfunden worden waren - vom russischen …
Wusste Comey, dass Clinton-Infos falsch waren?
Merkel: „Sherpas werden heute Nacht noch hart arbeiten müssen“
Die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen tagen an diesem Wochenende in Italien. Wir begleiten den G7-Gipfel 2017 im Ticker. 
Merkel: „Sherpas werden heute Nacht noch hart arbeiten müssen“
Ariana Grande wird Benefizkonzert in Manchester geben
Schon wieder hat ein Selbstmordanschlag die Welt erschüttert: Am Montag riss ein Attentäter 22 Menschen in den Tod, darunter viele Kinder. Die Polizei meldet Erfolge. …
Ariana Grande wird Benefizkonzert in Manchester geben
Sie werden nicht glauben, was Melania Trumps Jacke kostet
Der G7-Gipfel ist nicht nur Politik. Beim Partnerprogramm dürfen die Gäste auch genießen. Die US-First Lady fiel dabei mit einer teuren Jacke auf. Und einer war mal …
Sie werden nicht glauben, was Melania Trumps Jacke kostet

Kommentare