+
Cem Özdemir steht bei der Verleihung der Goldenen Narrenschelle 2012 der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte mit Mitgliedern der Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft zusammen.

Fastnachts-Institution von Stockach

Özdemir steht Altmeier vor Narrengericht bei

Stockach - Grünen-Chef Cem Özdemir soll in diesem Jahr vor dem Stockacher Narrengericht als Zeuge auftreten. Er soll Peter Altmeier (CDU) zur Seite stehen.

Grünen-Chef Cem Özdemir (49) werde dem Angeklagten, Kanzleramtsminister Peter Altmeier (56/CDU), zur Seite stehen, teilten die Organisatoren am Dienstag in Stockach bei Konstanz mit. Die mehr als 600 Jahre alte Fastnachts-Institution gehört zu den Höhepunkten der schwäbisch-alemannischen Fastnacht.

Das Narrengericht setzt im zweiten Jahr in Folge auf einen Grünen als Zeugen. Vor einem Jahr hatte Renate Künast vergeblich versucht, den angeklagten Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zu entlasten. Er wurde zu 1,5 Eimern Wein und 200 Litern Bier verurteilt.

Der CDU-Politiker Peter Altmaier (CDU) steht am „Schmotzigen Dunschtig“ (12. Februar) vor dem Stockacher Narrengericht. Ein Freispruch für den Chef des Kanzleramts ist unwahrscheinlich: Mit Wolfgang Schäuble (CDU) und Frank-Walter Steinmeier (SPD) sind schon zwei seiner Vorgänger schuldig gesprochen worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jamaika-Sondierungen derzeit unterbrochen - Lindner mit Spitze gegen Grüne
Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Samstag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Jamaika-Sondierungen derzeit unterbrochen - Lindner mit Spitze gegen Grüne
Nach Idee von Urwahl: Spaenle attackiert Aigner
Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle hat die Idee seiner Kabinettskollegin Ilse Aigner (beide CSU) für eine Urwahl des Landtags-Spitzenkandidaten scharf zurückgewiesen.
Nach Idee von Urwahl: Spaenle attackiert Aigner
Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich
Während es zwischen Berlin und Saudi-Arabien seinetwegen zu diplomatischen Spannungen kommt, trifft der libanesische Premier Saad Hariri in Paris ein. Es könnte der …
Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich
"Spiegel": NRW prüft Verbot radikaler Moscheen
Die nachlässige Kontrolle von Moscheen in Europa hat nach Ansicht eines emiratischen Ministers zu islamistischen Anschlägen auch in Deutschland geführt. Plant der …
"Spiegel": NRW prüft Verbot radikaler Moscheen

Kommentare