+
Edmund Stoiber auf dem Weg zu einer CSU-Vorstandssitzung

Fall Puigdemont

Stoiber fordert: EU soll in Katalonien vermitteln

  • schließen

Die Europa gibt im Fall Puigdemont kein gutes Bild ab, findet Ministerpräsident a.D. Edmund Stoiber. Er hat eine klare Forderung.

München – Der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber kritisiert das juristische Tauziehen in Europa um den ehemaligen katalanischen Regionalpräsidenten Puigdemont. „Die offenkundig unterschiedliche Bewertung des Falles Puigdemont in Ländern wie Belgien, Finnland, Schweden und Dänemark einerseits und Deutschland andererseits wirft kein gutes Licht auf Europa“, sagte Stoiber dem Münchner Merkur

Er forderte zudem einen Vermittlungseinsatz der Europäischen Union im schwelenden Konflikt. „Die EU sollte ihre passive Rolle aufgeben und auf den innerspanischen Konflikt zwischen Madrid und Barcelona zumindest beratend einwirken“, sagte Stoiber.

Lesen Sie auch: Puigdemont soll an Spanien ausgeliefert werden - seine Anwälte wehren sich

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf um die Merkel-Nachfolge: Spahn will mit Thema Obergrenze punkten
Der Kampf um die Nachfolge von Angela Merkel tobt. In Lübeck stellten sich die drei möglichen Kandidaten Kramp-Karrenbauer, Spahn und Merz den Parteimitgliedern. Alle …
Kampf um die Merkel-Nachfolge: Spahn will mit Thema Obergrenze punkten
Ministerium will Geflüchtete mit Plakaten zur Rückkehr bewegen - und erntet Empörung
Es gibt sie unter anderem auf Russisch und Arabisch: Auf Plakaten verspricht das Innenministerium Flüchtlingen einen Bonus - wenn sie bis Ende des Jahres ausreisen. Das …
Ministerium will Geflüchtete mit Plakaten zur Rückkehr bewegen - und erntet Empörung
„Sehr leicht“ - trotz „böser Absichten“: Trump hat Fragen des Sonderermittlers beantwortet
Donald Trump hat nun nach eigenen Angaben die Fragen des Sonderermittlers Robert Mueller beantwortet - sein Statement fällt kurios aus. Die News aus den USA im Ticker.
„Sehr leicht“ - trotz „böser Absichten“: Trump hat Fragen des Sonderermittlers beantwortet
Nach Hessen-Wahl: Endergebnis steht fest - FDP-Chef will Landtagswahl anfechten
Nach der Hessen-Wahl sollte eigentlich längst über Koalitionen verhandelt werden. Stattdessen kommen immer weitere Pannen ans Tageslicht. Nun könnte eine Klage folgen. …
Nach Hessen-Wahl: Endergebnis steht fest - FDP-Chef will Landtagswahl anfechten

Kommentare