Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer

Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer
+
Der Hochgeschwindigkeitsverkehr mit Thalys-Zügen wird komplett eingestellt. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Streiks legen Zug-Fernverkehr nach Belgien lahm

Brüssel (dpa) - Ein Streik gegen die Sparpläne der belgischen Regierung hat den Bahn-Fernverkehr des Landes am Montag weitgehend lahmgelegt. ICE-Züge Richtung Brüssel sollten nach Angaben der Deutschen Bahn nur bis Aachen fahren.

Fast alle Thalys-Züge über Brüssel wurden gestrichen. Dies betraf unter anderem Verbindungen aus Deutschland nach Paris.

Der Eurostar, der die belgische Hauptstadt durch einen Tunnel unter dem Ärmelkanal mit London verbindet, fuhr nur bis ins nordfranzösische Lille. Am Brüsseler Flughafen wurden nach Angaben der Betreiber vom Nachmittag fast die Hälfte aller Flüge gestrichen.

Nicht nur Züge und der öffentliche Nahverkehr in der Hauptstadt Brüssel und einigen Regionen des Landes kamen zum Erliegen. Gewerkschafter verhinderten mit Straßensperren teils auch den Einsatz von Ersatzbussen und hielten den Verkehr auf, wie die belgische Nachrichtenagentur berichtete. Gerichtstermine in Brüssel mussten verschoben werden, weil Sicherheitspersonal fehlte.

Die Proteste richten sich gegen Sparvorhaben der Mitte-Rechts-Regierung des Landes. Die Gewerkschaften argumentieren, die Pläne gingen vor allem zulasten von Arbeitnehmern, Arbeitslosen, Senioren und Kranken. Wohlhabende und das Großkapital blieben dagegen verschont, heißt es.

Es war bereits der dritte Montag in Folge, an dem es in Belgien zu Arbeitsniederlegungen gekommen ist. Für den 15. Dezember ist ein Generalstreik geplant.

Informationen des Brüsseler Flughafens - Englisch

Informationen der Deutschen Bahn

Informationen zum Eurostar - Englisch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Am Sonntag sollen bei einem Mini-Gipfel in Brüssel Lösungen gefunden werden. Alle Entwicklungen …
Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung
„Merkel wird von eigener Partei zur Hassfigur gemacht“: Lindner-Zitat lässt aufhorchen
100 Tage neue Große Koalition. Was bleibt davon hängen? Die Opposition meint: Nicht viel! Und schimpft vor allem auf Kanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer.
„Merkel wird von eigener Partei zur Hassfigur gemacht“: Lindner-Zitat lässt aufhorchen
EuGH verurteilt Deutschland wegen Nitraten
Deutschland hat gegen EU-Recht verstoßen - so viel ist jetzt klar. Aber müssen Bauern nun das Düngen mit Gülle noch weiter einschränken?
EuGH verurteilt Deutschland wegen Nitraten
Bundesgerichtshof hebt Brandstifter-Urteil gegen Neonazi auf
Das Bild von einer brennenden Sporthalle in Nauen erschütterte im August 2015 ganz Deutschland. Denn die Halle war als Notunterkunft für Flüchtlinge vorgesehen. Zwei …
Bundesgerichtshof hebt Brandstifter-Urteil gegen Neonazi auf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.