Donezk_dpa
1 von 15
Die Lage in Donezk ist dramatisch. Die Menschen warten auf Hilfe.
Donezk_dpa
2 von 15
Die Lage in Donezk ist dramatisch. Die Menschen warten auf Hilfe.
Donezk_dpa
3 von 15
Die Lage in Donezk ist dramatisch. Die Menschen warten auf Hilfe.
Donezk_dpa
4 von 15
Die Lage in Donezk ist dramatisch. Die Menschen warten auf Hilfe.
Donezk_dpa
5 von 15
Die Lage in Donezk ist dramatisch. Die Menschen warten auf Hilfe.
Donezk_dpa
6 von 15
Die Lage in Donezk ist dramatisch. Die Menschen warten auf Hilfe.
Donezk_dpa
7 von 15
Die Lage in Donezk ist dramatisch. Die Menschen warten auf Hilfe.
Donezk_dpa
8 von 15
Die Lage in Donezk ist dramatisch. Die Menschen warten auf Hilfe.

Not in der Ukraine

Menschen brauchen dringend Hilfe

Moskau/Donezk - Der Streit um russische Hilfslieferungen für die umkämpfte Ostukraine spitzt sich kurz vor Ankunft des Konvois an der Grenze zu.

Die Regierung in Kiew bekräftigte am Mittwoch ihre schweren Vorbehalte: Nur unter Federführung des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz werde der Konvoi ins Land gelassen, sagte der ukrainische Ministerpräsident Arseni Jazenjuk am Mittwoch. Ohne ein solches Mandat könnte die Kolonne wieder umdrehen. Die rund 280 Lastwagen sollten noch am Mittwoch den Grenzübergang Schebekino bei der Großstadt Charkow nördlich des Krisengebiets erreichen.

dpa 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Erst Spanien, jetzt Griechenland: Auch mit Athen ist erfolgreich über die Rücknahme von Flüchtlingen verhandelt worden. Jetzt fehlt noch Italien. Allerdings sind die …
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei
Das Hickhack endet nicht: Die USA drohen mit neuen Sanktionen, sollte Pastor Brunson nicht schnell freikommen. Ein türkisches Gericht entscheidet kurz darauf, dass er …
Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei
Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage
Der Streit zwischen Amerika und der Türkei eskaliert: Präsident Erdogan wütet gegen neue US-Zölle und nennt die USA die "Kraftmeier des globalen Systems". Die …
Lira-Krise: Türkei unterdrückt Kritik an Wirtschaftslage
Bericht: Deutsche Behörden weisen immer mehr Ausländer aus
Osnabrück (dpa) - Deutsche Behörden haben 2017 doppelt so viele Ausländer ausgewiesen wie noch zwei Jahre zuvor. Das berichtete die "Neue Osnabrücker Zeitung" am Freitag …
Bericht: Deutsche Behörden weisen immer mehr Ausländer aus