Tat wohl fremdenfeindlich

Syrischer Familienvater will seine Familie vor Übergriff schützen - dann beißen die Kampfhunde zu

Bei einem fremdenfeindlich motivierten Übergriff in Magdeburg in Sachsen-Anhalt ist ein 29-jähriger syrischer Familienvater von Kampfhunden gebissen worden.

Bei einem fremdenfeindlich motivierten Übergriff in Magdeburg in Sachsen-Anhalt ist ein 29-jähriger syrischer Familienvater von Kampfhunden gebissen worden. Der Mann sei von einem 23-Jährigen angegangen worden, als er sich schützend vor seine Angehörigen gestellt habe, teilte die Polizei am Montag mit. Dieser habe den Syrer in den Schwitzkasten genommen, wobei ihn die Hunde bissen.

Das Opfer musste nach dem Vorfall vom Sonntagabend zur Behandlung in ein Krankenhaus aufgenommen werden. Laut Polizei war der Mann mit seiner Familie in einem Park unterwegs, als der 23-Jährige sie beschimpfte und beleidigte. Nach einer Weile ging der Angreifer mit seinen Hunden auf die Syrer zu, woraufhin sich der Vater ihnen entgegengestellte. Die genauen Abläufe waren teils noch unklar.

Der Verdächtige wurde von den Beamten später identifiziert. Sie beschlagnahmten dessen Hunden und brachten sie vorläufig in einem Tierheim unter. Die Ermittler suchten auch nach weiteren Zeugen.

Lesen Sie auch: Ihr Gesicht war ihr Kapital: Kampfhund zerfleischt Model (23) das Gesicht

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Uwe Zucchi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polen hebt Zwangsruhestand von Richtern auf
Richter über Richter: Der Europäische Gerichtshof hatte bereits Ende Oktober entschieden, die umstrittene Zwangspensionierungen von obersten Richtern in Polen sofort zu …
Polen hebt Zwangsruhestand von Richtern auf
Erdogan greift EGMR nach Urteil gegen Kurden Demirtas an
Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat das Menschenrechtsgericht in Straßburg nach der Entscheidung zur Entlassung des pro-kurdischen …
Erdogan greift EGMR nach Urteil gegen Kurden Demirtas an
Antisemitismus breitet sich immer weiter aus
Das alte Klischee vom "bösen Juden" ist so verbreitet wie selten zuvor. Viele Judenhasser versteckten sich hinter Kritik an der israelischen Politik, meint eine führende …
Antisemitismus breitet sich immer weiter aus
Blackrock-Insider packt über Einkommen von Friedrich Merz aus und offenbart paradiesische Arbeitszeiten
Friedrich Merz hat zum ersten Mal öffentlich gemacht, wie viel Geld er pro Jahr verdient. Ein Insider bestätigt einen Teil dieser Angaben. 
Blackrock-Insider packt über Einkommen von Friedrich Merz aus und offenbart paradiesische Arbeitszeiten

Kommentare