+
Nach Angaben der Polizei versammelten sich mehr als 6000 Menschen im Victoria-Park.

Hongkong

Mehr Demokratie: Tausende gehen auf die Straße

Hongkong - In Hongkong haben zum Neujahrstag tausende Menschen für mehr Demokratie in der chinesischen Sonderverwaltungszone demonstriert.

Nach Angaben der Polizei versammelten sich mehr als 6000 Menschen im Victoria-Park der Stadt zu einem Protestmarsch. Die Organisatoren rechneten damit, dass sich viele Demonstranten später anschließen, sie gingen von mehr als 50.000 Protestierenden aus.

"Demokratie wird siegen", stand auf einigen Spruchbändern geschrieben. Viele Demonstranten riefen Parolen gegen den Peking-treuen Hongkonger Regierungschef Leung Chun Ying. Der Regierungschef der Sonderverwaltungszone wird nicht von den Bürgern, sondern durch ein Wahlgremium aus 1200 Mitgliedern bestimmt, das von Peking-treuen Vertretern dominiert wird. Die chinesische Regierung hat angekündigt, direkte Wahlen in Hongkong frühestens 2017 zuzulassen.

Hongkong war bis 1997 britische Kronkolonie. Seit der Rückgabe an Peking genießt die Stadt einen halbautonomen Status innerhalb Chinas. Den Einwohnern sind gewisse Bürgerrechte wie die Demonstrationsfreiheit garantiert.

Afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar zu Trump in Europa: Das Ende der Berechenbarkeit
Es fällt schwer, in der Kritik gegen US-Präsident Donald Trump sachlich zu bleiben. Er wirkt stets ungeduldig, uninformiert und unfähig zum Dialog, kommentiert …
Kommentar zu Trump in Europa: Das Ende der Berechenbarkeit
Facebook wehrt sich gegen Maas-Gesetz
Dass Hass und Hetze im Internet bekämpft werden müssen, darin sind sich wohl alle einig. Die Koalition will noch vor der Sommerpause ihr "Hate Speech Gesetz" …
Facebook wehrt sich gegen Maas-Gesetz
Terror von Manchester: Netzwerk größer als gedacht
Ein weiterer Mann ist im Zusammenhang mit dem Terroranschlag von Manchester festgenommen worden. Damit sind es nun 14 Personen in Gewahrsam.
Terror von Manchester: Netzwerk größer als gedacht
SPD und Linke fordern schnellen Abzug aus Incirlik
Eskalationsstufe Rot in der deutsch-türkischen Krise: Statt einer schrittweisen Entspannung verschärft sich der Streit zwischen beiden Ländern weiter.
SPD und Linke fordern schnellen Abzug aus Incirlik

Kommentare