UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt
+
Das AKW-Temelin verlor rund 150 Liter radioaktives Wasser.

60 Kilometer von deutscher Grenze entfernt

AKW-Temelin: 150 Liter verseuchtes Wasser ausgetreten

Temelin - Bei der Überprüfung eines Reservesystems im tschechischen Atomkraftwerk Temelin sind rund 150 Liter leicht radioaktives Wasser ausgetreten.

Grund sei ein undichter Verschluss gewesen, wie ein Sprecher der Betreibergesellschaft CEZ am Donnerstag mitteilte. Das Wasser habe aufgefangen werden können. Die Gesundheit der Mitarbeiter sei nicht gefährdet gewesen. Die Leitung soll demnach die Kühlwasserversorgung des Reaktors ergänzen. „Temelin ist nicht mehr im Versuchsbetrieb und sollte die Kinderkrankheiten hinter sich haben“, reagierte eine Sprecherin der Anti-Atom-Organisation „Südböhmische Mütter“ auf Anfrage der Agentur CTK. Das umstrittene Akw ist rund 60 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Björn Höcke bekommt ein eigenes Holocaust-Mahnmal - vor der Haustür
Vor rund zehn Monaten hielt Björn Höcke in Dresden seine skandalöse Rede, in der er das Holocaust-Mahnmal als „Denkmal der Schande“ bezeichnet hat. Aktivisten haben …
Björn Höcke bekommt ein eigenes Holocaust-Mahnmal - vor der Haustür
NSU-Prozess: Nebenkläger erhebt schwere Vorwürfe gegen Ermittler
Der Anwalt eines Nebenklägers hat schwere Vorwürfe gegen die Ermittlungsbehörden im NSU-Prozess erhoben. Dabei kritisierte er auch die Bundesanwaltschaft.
NSU-Prozess: Nebenkläger erhebt schwere Vorwürfe gegen Ermittler
SPD-Vize: „Neuwahlen wären ein Armutszeugnis“
Die FDP hat einer Jamaika-Koalition den Todesstoß verpasst. Noch immer streiten die Parteien, wer der Schuldige ist - und ob es Neuwahlen geben soll. Alle News in …
SPD-Vize: „Neuwahlen wären ein Armutszeugnis“
Aktuelle Umfrage: AfD legt nach Jamaika-Aus zu
Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die AfD ist nach dem Jamaika-Aus klar im Aufwind bei 14 Prozent. Hier finden Sie die neueste Umfrage und Prognose zur AfD.
Aktuelle Umfrage: AfD legt nach Jamaika-Aus zu

Kommentare