+
Horst Seehofer hat den Kabinettsausschuss einberufen.

"Umgehend Klarheit verschaffen"

Nach Paris: Kabinett berät über Sicherheitslage in Bayern

München - Über die Sicherheitslage im Freistaat will die bayerische Staatsregierung nach den Anschlägen in Paris beraten: Am Sonntag trifft sich das Kabinett.

Dazu hat Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) einen Kabinettsausschuss um 14.30 Uhr einberufen. Teilnehmen werden voraussichtlich Innenminister Joachim Herrmann, Staatskanzleichef Marcel Huber und Justizminister Winfried Bausback (alle CSU).

Im Internet hatte Seehofer nach den Anschlägen von Paris erklärt, man müsse sich „umgehend wieder Klarheit verschaffen, wer in unser Land kommt, wer durch unser Land fährt und wer sich hier aufhält“. Beim Parteitag der sächsischen CDU in Neukieritzsch sagte der CSU-Chef am Samstag, es sei zu überlegen, wieder durchgehende Kontrollen an den deutschen Grenzen einzuführen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hollande-Kritiker Hamon gegen Ex-Premier Valls
Paris - Bei der Abstimmung über die Präsidentschaftskandidatur von Frankreichs Sozialisten liegt der frühere Bildungsminister Benoît Hamon überraschend vorne.
Hollande-Kritiker Hamon gegen Ex-Premier Valls
Kollegen stürzen Hohlmeier
Straßburg – Bittere Stunde für Monika Hohlmeier im Europaparlament: Die Fachpolitiker der konservativen EVP-Fraktion haben die CSU-Abgeordnete als …
Kollegen stürzen Hohlmeier
Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in Neuss gefasst
Neuss - Planten sie einen Anschlag auf Bundeswehrziele? Nach der Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Wien nimmt die Polizei in Nordrhein-Westfalen einen mutmaßlichen …
Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in Neuss gefasst
G20-Minister: Sparsamere Wassernutzung in der Landwirtschaft
Berlin - Die Grüne Woche ist nicht nur eine „Fress-Messe“. Parallel zum Treff der Agrarbranche beraten Minister über globale Ernährungssicherung. Und Tausende gehen in …
G20-Minister: Sparsamere Wassernutzung in der Landwirtschaft

Kommentare