+
In Brüssel wurde am Donnerstag ein weiterer Verdächtiger hinsichtlich der Terrorattacken von Paris festgenommen.

Er hatte Kontakt mit den Drahtziehern

Terror in Paris: Neunter Verdächtiger festgenommen

Brüssel - In Belgien ist ein neunter Verdächtiger im Zusammenhang mit den Anschlägen von Paris festgenommen und formell beschuldigt worden.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Donnerstag hatte der Mann nach den Anschlägen telefonischen Kontakt mit der Cousine des mutmaßlichen Drahtziehers der Anschläge, Abdelhamid Abaaoud.

Der Verdächtige und Hasna Aitboulahcen hätten nach den Anschlägen und vor dem Zugriff im Pariser Vorort Saint-Denis mehrfach miteinander telefoniert, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Bei dem Polizeieinsatz in Saint-Denis waren sowohl Abaaoud als auch seine Cousine getötet worden.

Bei den islamistischen Anschlägen waren am 13. November in der französischen Hauptstadt 130 Menschen getötet und mehr als 350 weitere verletzt worden.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schröder: Meine Rosneft-Ambitionen schaden der SPD nicht
Die Freundschaft von Altkanzler Schröder zu Kreml-Chef Putin und seine Tätigkeit für russische Unternehmen ist seit langem umstritten. Die SPD hat bisher darüber …
Schröder: Meine Rosneft-Ambitionen schaden der SPD nicht
Bundeswehr arbeitet am Umgang mit ihrer Tradition
Rechtsextreme Umtriebe in der Bundeswehr haben der Verteidigungsministerin zugesetzt. Von der Leyen lässt daraufhin den Traditionserlass überarbeiten. Nun beginnt dazu …
Bundeswehr arbeitet am Umgang mit ihrer Tradition
AfD spricht von "entstellter Kunst" bei Kasseler Documenta
„Entartete Kunst“ ist ein diffamierendes Schlagwort aus der NS-Zeit. Ausgerechnet von „entstellter Kunst“ spricht nun ein AfD-Politiker mit Blick auf die Kasseler …
AfD spricht von "entstellter Kunst" bei Kasseler Documenta
Frauke Petrys Immunität soll aufgehoben werden
Seit über einem Jahr laufen die Meineid-Ermittlungen gegen AfD-Chefin Petry. Nun soll ihre Immunität als Abgeordnete aufgehoben werden - was sie selbst begrüßt.
Frauke Petrys Immunität soll aufgehoben werden

Kommentare