Feuer in Rosenheim: Container brennen lichterloh

Feuer in Rosenheim: Container brennen lichterloh
+
Polizeieinsatz in Borsdorf

Bei Leipzig festgenommen

Terror-Verdächtiger hatte russische Botschaft in Berlin im Visier

Borsdorf/Dresden - Ein Terror-Verdächtiger, der in einer Flüchtlingsunterkunft bei Leipzig festgenommen worden war, soll einen Anschlag auf die russische Botschaft in Berlin geplant haben.

Das teilte die zuständige Dresdner Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Der 24-jährige Marokkaner ist seit Samstag im Polizeigewahrsam. Haftbefehl sei bislang nicht erlassen worden.

Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat ermittelt. Die Staatsanwaltschaft gehe „von einem potenziellen Ziel russische Botschaft in Berlin“ aus. Dem 24-Jährigen wird zudem zur Last gelegt, für eine Bombendrohung gegen eine Berufsschule in Borsdorf bei Leipzig verantwortlich zu sein.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SPD in Niedersachsen stimmt über Koalitionsvereinbarung ab
Jetzt ist die Parteibasis gefragt: Zwei Tage nach der Einigung bei den Koalitionsverhandlungen in Hannover soll ein SPD-Parteitag über den Vertrag abstimmen. Und dabei …
SPD in Niedersachsen stimmt über Koalitionsvereinbarung ab
Eklat: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück
Nach zwei Wochen Spekulationen über sein Schicksal ist der libanesische Premier in Frankreich eingetroffen. Bundesaußenminister Gabriel hatte die Außenpolitik …
Eklat: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück
Erneutes Veto Russlands gegen Chemiewaffen-Untersuchungen
Weiteres Veto im Sicherheitsrat: Auch einen in letzter Minute zusammengeschusterten Kompromissvorschlag Japans bringt Russland zu Fall und lässt das Mandat für das …
Erneutes Veto Russlands gegen Chemiewaffen-Untersuchungen
Experte: So einfach wäre das Zahlen-Rätsel um den Familiennachzug zu lösen
Beim Thema Familiennachzug hantieren die Jamaika-Sondierer mit vielen Zahlen, die sich widersprechen. Ein Experte erklärt, wie viel davon Spekulation und Fantasie …
Experte: So einfach wäre das Zahlen-Rätsel um den Familiennachzug zu lösen

Kommentare