Netz spottet mit #DoItLikeDeMaiziere

So reagiert das Internet auf den einen Satz von de Maizière

Hannover - Ein Satz von Thomas de Maizière stimmt nachdenklich. Er ging nicht auf Journalisten-Fragen ein, denn "ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern". Das Internet reagiert verunsichert und spottend.

"Ein Teil der Aussagen, die ich hier machen würde, würden entweder die Bevölkerung verunsichern, unsere eigene Arbeit erschweren oder gegebenenfalls auch dem Hinweisgeber schaden", sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière auf der Pressekonferenz am Dienstagabend.

Doch diese Aussage kommt bei einem Teil der Deutschen überhaupt nicht gut an. Unter dem Hashtag #DoItLikeDeMaiziere (Mache es wie de Maizière) spotten manche User.

Es ist irgendetwas zwischen Satire und Galgenhumor angesichts der Terrorgefahr - aber auch Kritik an der schwammigen Aussage des Bundesinnenministers:

Marcel Görmann

Rubriklistenbild: © Screenshot facebook.com/Extra 3

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maas will mit Cavusoglu über inhaftierten Anwalt sprechen
Ein Anwalt, der für die deutsche Botschaft in Ankara tätig war, wird plötzlich inhaftiert. Außenminister Heiko Maas will mit seinem türkischen Kollegen Mevlüt Cavusoglu …
Maas will mit Cavusoglu über inhaftierten Anwalt sprechen
CDU-Parteitag: AKK ist „gespannt“ auf Merz - Kommt es in Leipzig zum Showdown?
Kurz vor dem CDU-Parteitag wird viel über Personal debattiert - um genau zu sein um Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer. Doch darum soll es nicht gehen.
CDU-Parteitag: AKK ist „gespannt“ auf Merz - Kommt es in Leipzig zum Showdown?
Ausschreitungen bei Demos gegen Regierung in Kolumbien
In dem südamerikanischen Land gehen Tausende auf die Straße - gegen Arbeitsmarktreformen und Gewalt gegen soziale Aktivisten. Die Regierung fürchtet, dass der Funke der …
Ausschreitungen bei Demos gegen Regierung in Kolumbien
Olaf Scholz fordert "Bürgerrechte des 21. Jahrhunderts"
Berlin (dpa) - Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat sich im Rennen um den SPD-Parteivorsitz für umfassende "Bürgerrechte des 21. Jahrhunderts" ausgesprochen. "Die …
Olaf Scholz fordert "Bürgerrechte des 21. Jahrhunderts"

Kommentare