+
Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat.

Terrormiliz trainiert in Nordafrika

USA: IS hat Ausbildungslager in Libyen

Washington - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unterhält nach Angaben eines US-Generals Ausbildungslager im umkämpften Libyen.

Im Osten des Landes hielten sich einige hundert IS-Anhänger zu Trainingszwecken auf, sagte der Chef des US-Afrika-Kommandos (Africom), David Rodriguez, am Mittwoch vor Journalisten in Washington. Das genaue Ausmaß sei aber noch unklar. In Städten im Osten Libyens ringt die Armee des Landes seit Monaten mit Islamistenmilizen um die Vorherrschaft.

Das ist die Terrorgruppe ISIS

Terrorgruppe in Syrien: Das will der Islamische Staat

Vergangenen Monat hatten die Vereinten Nationen zwei Ableger der Miliz Ansar al-Scharia in den heftig umkämpften Städten Bengasi und Derna verboten. Ansar al-Scharia („Unterstützer des islamischen Rechts“) ist lose mit dem IS verbunden. Die Gruppe um Anführer Abu Bakr al-Bagdadi hatte wiederholt angekündigt, das von ihr im Irak und in Syrien ausgerufene Kalifat nach Libyen ausdehnen zu wollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Cumhuriyet“-Journalist Sik erhebt vor Gericht Vorwürfe gegen Erdogan
Der inhaftierte „Cumhuriyet“-Journalist Ahmet Sik hat in seiner Verteidigungsrede vor Gericht in Istanbul schwere Vorwürfe gegen Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan …
„Cumhuriyet“-Journalist Sik erhebt vor Gericht Vorwürfe gegen Erdogan
EU höchst besorgt wegen umstrittener Abstimmung in Venezuela
Vier Tage vor der in Venezuela angesetzten Wahl zu einer verfassungsgebenden Versammlung hat sich die EU alarmiert angesichts der Eskalation der Gewalt gezeigt.
EU höchst besorgt wegen umstrittener Abstimmung in Venezuela
Auch in Flüchtlingskrise keine Ausnahmen von EU-Asylregeln
Als im Spätsommer 2015 Hunderttausende über die Balkanroute kamen, fühlten sich viele EU-Staaten überfordert - auch Deutschland. Doch Regeln sind Regeln, sagt der EuGH.
Auch in Flüchtlingskrise keine Ausnahmen von EU-Asylregeln
Italien prüft Bitte Libyens für Marine-Unterstützung in Flüchtlingskrise
Die italienische Regierung prüft eine Anfrage Libyens, im Kampf gegen Flüchtlingsschleuser Marineschiffe in Küstengewässer des nordafrikanischen Landes zu entsenden.
Italien prüft Bitte Libyens für Marine-Unterstützung in Flüchtlingskrise

Kommentare