Anschlags-Pläne

Terrorverdacht! 14-Jähriger festgenommen

London - Unter Terrorverdacht: Die britische Polizei hat einen 14-Jährigen festgenommen. Er soll an den Planungen zu einem Anschlag in Australien beteiligt sen.

Die britische Polizei hat einen 14 Jahre alten Jugendlichen unter Terrorverdacht festgenommen. Der Teenager aus dem nordenglischen Blackburn soll einen Anschlag vorbereitet haben, wie die Ermittler am Montag mitteilten.

Er habe Kontakt mit einem Mann in Australien gehabt, die dortigen Behörden seien informiert. Es gehe um eine „glaubhafte Terrorbedrohung“, aber nicht um einen bevorstehenden Anschlag in Großbritannien. Der Jugendliche wurde am 2. April während einer Hausdurchsuchung festgenommen.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur PA soll es um einen Anschlag in Australien am Anzac Day gegangen sein, einem am 25. April begangenen Weltkriegs-Gedenktag. Im australischen Melbourne waren am Wochenende bei Anti-Terror-Razzien mehrere Männer festgenommen worden, von denen zwei einen Anschlag am 25. April geplant hatten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU-Debakel bei Bundestagswahl: Seehofer klärt eigene Zukunft
Die CSU hat bei der Bundestagswahl 2017 über 10 Prozent verloren. CSU-Chef Horst Seehofer hat angekündigt, wie er die Wähler zurückgewinnen will.
CSU-Debakel bei Bundestagswahl: Seehofer klärt eigene Zukunft
Rekordverlust für GroKo-Parteien - AfD wird Dritter
Zäsur in der deutschen Politik: Erstmals seit über 50 Jahren zieht eine Partei rechts der Union in den Bundestag, die SPD stürzt völlig ab. Merkel kann Kanzlerin bleiben …
Rekordverlust für GroKo-Parteien - AfD wird Dritter
Alle Wahlkreise ausgezählt: Schock für Union und SPD, AfD-Wert angepasst
Zäsur in der deutschen Politik: Mit der AfD zieht wieder eine Partei rechts der Union in den Bundestag ein. Die SPD stürzt völlig ab. Und Merkel bleibt Kanzlerin - doch …
Alle Wahlkreise ausgezählt: Schock für Union und SPD, AfD-Wert angepasst
Kurden im Nordirak stimmen über Unabhängigkeit ab
Millionen von Kurden im Nordirak sehen in ihrem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum die Chance auf einen eigenen Staat. Ob Bagdad, Teheran oder gar Istanbul das so …
Kurden im Nordirak stimmen über Unabhängigkeit ab

Kommentare