+

Eine AK-47 gefunden

Terrorverdächtiger in Rotterdam festgenommen

Rotterdam - Eine Sondereinheit der Polizei hat nach Angaben der Staatsanwaltschaft einen Terrorverdächtigen in Rotterdam festgenommen. Bei ihm wurde unter anderem ein geladenes Sturmgewehr vom Typ AK-47 gefunden.

Wie die Staatsanwaltschaft am Freitag weiter mitteilte, fand die Razzia der Antiterroreinheit DSI bei dem 30-jährigen Niederländer bereits am Mittwoch statt - nach einem Hinweis des niederländischen Geheimdienstes AIVD.

Der Mann wurde zum Verhör in Gewahrsam genommen und soll in zwei Wochen vor Gericht erscheinen. Die Antiterroreinheit beschlagnahmte auch ein Bild mit der Fahne der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat, Handys und 1600 Euro Bargeld.

Seit den Anschlägen in Paris im November 2015 mit 130 Toten befinden sich auch die Niederlande im Alarmzustand. Die niederländische Anti-Terrorbehörde (NCTV) hatte im vergangenen Monat davor gewarnt, dass dschihadistische Kämpfer nach ihrer Rückkehr aus dem Irak und Syrien Anschläge in den Niederlanden verüben könnten.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie soll Trumps Kurzzeit-Pressesprecher ersetzen - übergangsweise
Donald Trumps Beraterin Hope Hicks übernimmt interimsweise die Rolle der Kommunikationschefin im Weißen Haus.
Sie soll Trumps Kurzzeit-Pressesprecher ersetzen - übergangsweise
YouTuber-Interview mit Merkel - die wichtigsten Aussagen im Überblick
Vier YouTuber haben Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch interviewt. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir hier zusammengefasst. 
YouTuber-Interview mit Merkel - die wichtigsten Aussagen im Überblick
Mutmaßlicher Putschistenführer Adil Öksüz angeblich in Deutschland
Die türkische Regierung dringt seit langem auf die Auslieferung von aus ihrer Sicht Terrorverdächtigen aus Deutschland. Nun verlangt sie nach einem hochrangigen …
Mutmaßlicher Putschistenführer Adil Öksüz angeblich in Deutschland
AfD sinkt in Bayern auf Jahrestief
Glaubt man den Umfragen, könnte die AfD am 24. September zumindest in Bayern keine große Rolle bei den Wählern spielen. Während alle anderen Parteien stabil sind oder …
AfD sinkt in Bayern auf Jahrestief

Kommentare