chemnitz-leipzig-terror-syrer-festgenommen-dpa
1 von 15
Der Terrorverdächtige Dschaber A. ist in Leipzig festgenommen worden. Der Präsident des sächsischen LKA, Jörg Michaelis,  informierte über die Festnahme.
chemnitz-leipzig-terror-syrer-festgenommen-dpa
2 von 15
Der Terrorverdächtige Dschaber A. ist in Leipzig festgenommen worden. Sachsens Innenminister Markus Ulbig (rechts) und LKA-Chef Jörg Michaelis.
chemnitz-leipzig-terror-syrer-festgenommen-dpa
3 von 15
Der Terrorverdächtige Dschaber A. ist in Leipzig festgenommen worden.
chemnitz-leipzig-terror-syrer-festgenommen-dpa
4 von 15
Der Terrorverdächtige Dschaber A. ist in Leipzig festgenommen worden.
chemnitz-leipzig-terror-syrer-festgenommen-dpa
5 von 15
Der Terrorverdächtige Dschaber A. ist in Leipzig festgenommen worden.
chemnitz-leipzig-terror-syrer-festgenommen-dpa
6 von 15
Der Terrorverdächtige Dschaber A. ist in Leipzig festgenommen worden.
chemnitz-leipzig-terror-syrer-festgenommen-dpa
7 von 15
Der Terrorverdächtige Dschaber A. ist in Leipzig festgenommen worden.
chemnitz-leipzig-terror-syrer-festgenommen-dpa
8 von 15
Der Terrorverdächtige Dschaber A. ist in Leipzig festgenommen worden.

Großeinsatz in Leipzig

Terrorverdächtiger: So lief die Festnahme

Leipzig/Chemnitz - Nach der Festnahme des terrorverdächtigen Syrers Jaber A. aus Chemnitz sehen die Ermittler einen Bezug zur Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS).

"Vorgehensweise und Verhalten des Verdächtigen sprechen derzeit für einen IS-Kontext", sagte der Präsident des sächsischen Landeskriminalamts (LKA), Jörg Michaelis, am Montag in Dresden. Der 22-jährige Flüchtling habe nach vorliegenden Erkenntnissen an einem "Sprengsatz möglicherweise in Form einer Sprengstoffweste" gearbeitet.

A. war am frühen Morgen in Leipzig festgenommen worden. Er wurde laut Polizei in einer Wohnung von Landsleuten bereits "festgehalten". Zuvor war er seit Samstag auf der Flucht. Die Hinweise auf A.s Aktivitäten kamen von Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln. Nach Angaben von Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) war A. im Februar 2015 als Flüchtling nach Deutschland gekommen. Es habe aber seither "keine besonderen Auffälligkeiten" gegeben.

AFP

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen
Sogar die Fußballer des FC Barcelona gingen da auf die Barrikaden: Im Konflikt um die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien sind die Festnahmen zahlreicher …
Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen
Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar
Aus Furcht vor Gewalt sind schon mehr als 420 000 Muslime aus Myanmar geflohen. Nach wochenlangem Schweigen verspricht Regierungschefin Aung San Suu Kyi nun, sich um …
Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar
Rohingya-Krise verschärft sich weiter
Als sei ihre Lage nicht schon drastisch genug, müssen die aus Myanmar geflüchteten Rohingya nun auch noch mit Monsunregen zurechtkommen. Bangladesch zügelt zudem ihre …
Rohingya-Krise verschärft sich weiter
Nach London-Anschlag: Festnahme und Wohnungsdurchsuchung
In Großbritannien wird ein 18-Jähriger im Bereich des Hafens von Dover in Gewahrsam genommen. Die Innenministerin spricht von einer "sehr bedeutenden" Festnahme nach dem …
Nach London-Anschlag: Festnahme und Wohnungsdurchsuchung

Kommentare