+
Thüringen will mit einer Bundesratsinitiative die Möglichkeiten für mehr öffentlich zugängliche WLAN-Angebote in Deutschland verbessern. Foto: Stephanie Pilick/Archiv

Thüringen will Hürden für öffentliches WLAN weiter senken

Erfurt (dpa) - Thüringen will mit einer Bundesratsinitiative die Möglichkeiten für mehr öffentlich zugängliche WLAN-Angebote in Deutschland verbessern.

Angestrebt werde die vollständige Aufhebung der "Störerhaftung" für die Anbieter von drahtlosen Internetzugängen, erklärte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD). Thüringen werde in der Länderkammer entsprechende Änderungsvorschläge zum Telemediengesetz der Bundesregierung vorlegen.

Nach den jetzigen Regelungen könnten WLAN-Betreiber jederzeit für rechtswidrige Aktionen von Nutzern, dazu gehören illegale Downloads, in Haftung genommen werden. "Das ist ungefähr so, als müsste ein Landkreis oder eine Kommune als Eigentümerin einer Straße für die Geschwindigkeitsüberschreitungen der Autofahrer geradestehen", verglich der Minister.

Thüringen wolle erreichen, dass diese Haftungsklausel aufgehoben wird - "ohne Hintertür und Einschränkungen", so Tiefensee. Nach seiner Meinung enthält der Gesetzentwurf des Bundes dagegen unklare neue Haftungstatbestände. Es solle etwa die Haftung für "gefahrgeneigte Dienste" verschärft werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD fühlt sich von Umfragewerten beflügelt: „Nächstes Ziel ist CDU“
Am Dienstag startet das Mitgliedervotum der SPD für die GroKo, da war die letzte Hiobsbotschaft noch nicht verdaut: Laut einer Umfrage hat die AfD erstmals die SPD in …
AfD fühlt sich von Umfragewerten beflügelt: „Nächstes Ziel ist CDU“
SPD startet Mitgliedervotum
Nun liegt alles in der Hand der SPD-Mitglieder. Für oder gegen die GroKo unter Merkel - an diesem Dienstag startet das Mitgliedervotum bei den Sozialdemokraten. Die …
SPD startet Mitgliedervotum
Nahost-Konflikt: Abbas hält Rede im UN-Sicherheitsrat
New York (dpa) - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hält heute eine Rede im UN-Sicherheitsrat. Beobachter erwarten, dass er dabei die Vollmitgliedschaft in der …
Nahost-Konflikt: Abbas hält Rede im UN-Sicherheitsrat
US-Präsident Trump für bessere Überprüfung von Waffenkäufern
Der Fall in Florida hat die Debatte über die Waffengesetze in den USA neu entfacht.
US-Präsident Trump für bessere Überprüfung von Waffenkäufern

Kommentare