+
Mohammed Mursi

Kassationsgericht entscheidet 

Todesurteil gegen Ägyptens Ex-Präsidenten Mursi aufgehoben

Kairo - Der Prozess gegen den ehemaligen ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi wegen eines Gefängnisausbruchs wird neu aufgerollt.

Mit dieser Entscheidung hob das höchste Berufungsgericht des Landes am Dienstag die in dem Fall verhängte Todesstrafe gegen den Islamisten auf, wie die staatlichen Zeitung Al-Ahram meldete.

Der Islamist Mursi war im vergangenen Jahr im Zusammenhang mit gewalttätigen Vorfällen während der Revolte im Jahr 2011 gegen den damaligen Staatschef Husni Mubarak zum Tode verurteilt worden. Mursi musste sich wegen Beteiligung an Gefängnisausbrüchen und Gewalt gegen Polizisten verantworten. Kassiert wurden am Dienstag auch die Urteile gegen fünf Mitangeklagte, darunter gegen den Anführer der mittlerweile verbotenen Muslimbruderschaft, Mohammed Badie. Deren Prozess soll ebenfalls neu aufgerollt werden. Der mit der Muslimbruderschaft verbundene Mursi war 2012 zum ägyptischen Präsidenten gewählt worden. Nach nur einem Jahr im Amt wurde er vom Militär gestürzt und anschließend in einer Reihe von Prozessen verurteilt. Die Justiz ging auch massiv gegen die Anhänger der Muslimbruderschaft vor, die Schauprozesse wurden international verurteilt.

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausgerechnet in dieser Bildungsstudie ist Bayern Schlusslicht
Bayern gilt für Bildungsexperten als vorbildhaft. Umso überraschender ist, dass der Freistaat ausgerechnet in folgender Studie auf dem letzten Platz steht. Lesen Sie die …
Ausgerechnet in dieser Bildungsstudie ist Bayern Schlusslicht
Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur
Berlin (dpa) - In einer Woche kommt der neue Bundestag erstmals zusammen - und die SPD muss sich daran gewöhnen, auf der Oppositionsbank zu sitzen. Die neue …
Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur
Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen
Niedersachsens Parteien machen nach der Wahl vor allem klar, was sie nicht wollen: Die Grünen wohl kein Jamaika, die FDP sicher keine Ampel und die große Koalition ist …
Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen
Konzernchefs fordern bessere soziale Absicherung
Die Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein plant, das bedingungslose Grundeinkommen zu testen. In einer Jamaika-Koalition im Bund dürfte die Idee aber kaum …
Konzernchefs fordern bessere soziale Absicherung

Kommentare