+
Beatrix von Storch hat eine Torte ins Gesicht bekommen.

Während AfD-Treffen in Kassel

Video: AfD-Gegner bewirft Beatrix von Storch mit Torte

Kassel - Sahniger Protest: Ein Mann hat in Kassel der AfD-Politikern Beatrix von Storch eine Torte ins Gesicht gedrückt. Ein Video im Internet zeigt die Aktion.

Das Video zeigt, wie ein als Clown verkleideter Mann bei einer nicht-öffentlichen Sitzung der Bundesprogrammkommission der AfD auf Beatrix von Storch (nicht zu erkennen) zugeht und ihr die Torte ins Gesicht wirft. Nach Angaben von Parteisprecher Christian Lüth betrat auch ein zweiter Mann den Raum in einem Hotel in Kassel. Er habe die Aktion gefilmt, hieß es. Kurze Zeit später tauchte eine Videoaufnahme der Attacke auf YouTube auf.

Die rund 20 Teilnehmer der AfD-Veranstaltung stürzten sich sofort nach der Wurfattacke auf die Eindringlinge und riefen dann die Polizei. Von Storch, die von oben bis unten mit Torte bekleckert war, sagte: „Wer keine Argumente hat, der reißt Plakate ab, verbrennt Autos oder stört Versammlungen mit Torten“.

Von Storch ist Mitglied des Europäischen Parlaments und AfD-Landesvorsitzende in Berlin. Sie war zuletzt - ebenso wie Parteichefin Frauke Petry - wegen Äußerungen über einen möglichen Einsatz von Schusswaffen gegen Flüchtlinge an den deutschen Grenzen in die Kritik geraten. Von Storch relativierte ihre Äußerungen später.

Der Torten-Angreifer wurde anschließend festgehalten und musste sich gegenüber der Polizei verantworten. Auch im Anschluss an die Aktion ging es rund um die Sitzung hoch her. Mehr dazu lesen Sie bei unseren Partnern der HNA.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sipri-Friedensforscher: Rüstungsexporte steigen ständig
Die Zeit der politischen Entspannung ist definitiv vorbei. In den vergangenen zehn Jahren hat der Waffenhandel stetig zugelegt. Dabei kommen 56 Prozent der weltweiten …
Sipri-Friedensforscher: Rüstungsexporte steigen ständig
Demo, Trump und Syrien: Hier gibt‘s den Siko-Ticker zum Nachlesen
München - Tag drei der Siko: Am Sonntag standen als Hauptthemen der Syrien-Konflikt, das Atomabkommen mit dem Iran und die US-Außenpolitik auf der Agenda. In unserem …
Demo, Trump und Syrien: Hier gibt‘s den Siko-Ticker zum Nachlesen
Explosion in Bogotá: Mindestens 30 Verletzte
Bogotá - Bei der Explosion eines Sprengsatzes sind am Sonntag im Zentrum der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá mindestens 30 Personen verletzt worden, darunter mehrere …
Explosion in Bogotá: Mindestens 30 Verletzte
Die USA auf der SIKO: „Trump bleibt der Unsicherheitsfaktor“
Donald Trump verstört die westliche Welt. In München versuchen seine Minister, den Schreck der ersten Tage zu lindern. Es herrscht Erleichterung. Und doch bleibt die …
Die USA auf der SIKO: „Trump bleibt der Unsicherheitsfaktor“

Kommentare