Angriff der al-Schabaab-Miliz

Elf Tote bei Terroranschlag in Somalia

Mogadischu - In Somalia sind bei einem Angriff der Terrormiliz al-Shabaab auf ein kleinen Flughafen mindestens elf Menschen ums Leben gekommen.

Acht Angreifer, zwei somalische Soldaten und eine Zivilperson seien bei den Kämpfen im Ort Elbur getötet worden, sagte der Bürgermeister Nor Hassan Gutale. Anwohnern zufolge dauerten die Kämpfe, an denen auch Friedenstruppen der Afrikanischen Union beteiligt waren, mehrere Stunden an.

Al-Shabaab bekannte sich zu dem Angriff und behauptete, mehr als 20 Soldaten getötet zu haben. Die Angaben der sunnitischen Extremisten zu Opferzahlen sind meistens höher als jene der Behörden. Elbur war bis vor zwei Jahren eine Hochburg der Islamisten, wurde dann aber von Regierungs- und AU-Truppen zurückerobert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel und Schulz verbitten sich jede Einmischung Erdogans
Es ist eine Provokation: Der türkische Präsident nennt CDU, SPD und Grüne "Türkeifeinde". Die Deutsch-Türken ruft er auf, die Bundestagswahl zu einem Denkzettel zu …
Merkel und Schulz verbitten sich jede Einmischung Erdogans
Nächster Berater zieht die Reißleine: Trump verliert Kirchenführer
Immer mehr Menschen wenden sich von US-Präsident Donald Trump ab. Nun hat der erste Kirchenführer Trumps evangelikalen Beirat verlassen.
Nächster Berater zieht die Reißleine: Trump verliert Kirchenführer
Terroranschlag in Barcelona: Angeblich drei deutsche Todesopfer
Der mutmaßliche Haupttäter von Barcelona ist laut einem spanischen Medienbericht tot. Der 17-jährige Moussa Oukabi soll der Fahrer des Lieferwagens sein, der in eine …
Terroranschlag in Barcelona: Angeblich drei deutsche Todesopfer
Gabriel: Spanien ist sicheres Reiseland
Hinter dem schweren Terroranschlag in Barcelona und weiteren Taten vermutet die Polizei eine Islamisten-Zelle. Sie könnte ihre Angriffe in einer unscheinbaren Kleinstadt …
Gabriel: Spanien ist sicheres Reiseland

Kommentare