+
Bei einem Angriff der Taliban auf ein Geheimdienstgebäude in Afghanistan sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen.

Afghanistan

Tote und Verletzte bei Taliban-Angriff

Kabul - Bei einem Angriff radikalislamischer Taliban-Kämpfer auf ein Geheimdienstgebäude sind in der afghanischen Stadt Dschalalabad nach Klinikangaben sechs Menschen getötet worden.

Etwa 40 Menschen wurden bei dem Angriff verletzt. Ein Sprecher des Gouverneurs erklärte, ein Angreifer hätte am Samstagmorgen zunächst eine Bombe am Eingang gezündet. Der zweite Attentäter sei von Wachleuten erschossen worden, bevor er in das Gebäude eindringen konnte. Die Taliban bekannten sich zu der Attacke. Unter den Verletzten seien auch zehn Zivilisten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Philippinisches Militär greift Entführer deutscher Geisel an
Manila (dpa) - Das philippinische Militär hat am Sonntag mutmaßliche Verstecke der Terrororganisation Abu Sayyaf aus der Luft angegriffen. In deren Gewalt auf der Insel …
Philippinisches Militär greift Entführer deutscher Geisel an
Schulz macht die Grünen nervös
Da waren es nur noch sieben Prozent: Keiner Partei gräbt der SPD- Spitzenkandidat Martin Schulz in Umfragen so sehr das Wasser ab wie den Grünen. Ihn angreifen? Oder …
Schulz macht die Grünen nervös
Trump sagt Teilnahme an Korrespondenten-Dinner ab
Washington - Das Verhältnis zwischen Donald Trump und den Medien steht vor einer weiteren Zerreißprobe. Der US-Präsident bleibt dem traditionellen Dinner der …
Trump sagt Teilnahme an Korrespondenten-Dinner ab
SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück
Der "Schulz-Hype" hat der SPD zuletzt einen ungeahnten Aufschwung verliehen. Nach einer neuen Befragung könnte dieser Trend nun sein Ende finden.
SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

Kommentare