1 von 14
„Wir können die Dinge zum Guten wenden - das ist die Botschaft des Mauerfalls.“ (Kanzlerin Angela Merkel am Sonntag in ihrer Rede bei der zentralen Gedenkveranstaltung zum 25. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin.)
2 von 14
„Träume können wahr werden. Nichts muss so bleiben wie es ist.“ (Kanzlerin Angela Merkel am Sonntag in ihrer Rede bei der zentralen Gedenkveranstaltung zum 25. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin.)
3 von 14
„Bevor wir auf den Straßen getanzt und „Wahnsinn“ gebrüllt haben, waren wir eingehüllt in unsere Ängste.“(Bundespräsident Joachim Gauck am Sonntag bei einer NDR-Matinee in Schwerin zum 25. Jahrestag des Mauerfalls.)
4 von 14
„Es braucht Mut, Freiheit zu erkämpfen, und es braucht Mut, Freiheit zu nutzen.“(Merkel am Samstagabend in der Neuen Nationalgalerie in Berlin).
5 von 14
„An diesem schicksalhaften Tag vor 25 Jahren veränderte der Fall einer Mauer die Welt für immer.“(Der neue EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Sonntag.)
6 von 14
„Wir brauchen Brücken, keine Mauern.“(Papst Franziskus am Sonntag beim traditionellen Angelus-Gebet auf dem Petersplatz in Rom.)
7 von 14
„Wir verneigen uns vor den Opfern der Mauer und vor den vielen Menschen, die als Opfer der kommunistischen Gewaltherrschaft in der DDR und allen Ländern des Ostblocks unermessliches Leid erfahren mussten.“(Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) am Sonntag bei der zentralen Gedenkfeier zum 25. Jahrestag des Mauerfalls in der Berliner Mauer-Gedenkstätte an der Bernauer Straße.)
8 von 14
„Wenn ich mir das heute anschaue, dann haben wir das doch ganz gut geschafft und sind ein glückliches Volk.“(Berlins ehemaliger Regierender Bürgermeister Walter Momper (SPD) am Samstag auf einem Parteitag der Berliner SPD.)

"Träume können wahr werden"

Bewegende Zitate zum Mauerfall-Jubiläum

Berlin - Eine Auswahl von Zitaten, die Politiker und andere Prominente anlässlich des Mauerfall-Jubiläums getätigt haben.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit
Den Gipfel mit Machthaber Kim Jong Un hat US-Präsident Donald Trump abgesagt, doch Nordkorea schlägt plötzlich versöhnlichere Töne an. Beide Seiten lassen die Tür für …
Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen
Der historische Gipfel zwischen Nordkorea und den USA kommt nicht zustande. Donald Trump zieht den Stecker, Nordkorea sei Schuld. Kurz darauf rasselt der Amerikaner …
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen
Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück
Im Bundesflüchtlingsamt wollte man Unregelmäßigkeiten bei Asylentscheidungen "geräuschlos" prüfen. Das klingt nach: unter den Teppich kehren. Die Behörde sieht das …
Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück
Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen
In dem südamerikanischen Land öffnen die Wahllokale ihre Türen, die Beteiligung an der Abstimmung läuft zunächst schleppend. Amtsinhaber Maduro gibt seine Stimme ab - …
Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.