+
Anna Grodzka will Präsidentin werden.

"Ja, ich kandidiere"

Transsexuelle will Polens Präsidentin werden

Warschau - In Polen hat eine transsexuelle Abgeordnete ihre Kandidatur für die Präsidentschaftswahl im Mai verkündet.

"Ja, ich kandidiere", erklärte Anna Grodzka an Freitag auf dem Internetportal Wirtualna Polska. Die 60-Jährige wird dabei nach eigenen Angaben von den Grünen unterstützt, die selbst nicht im Parlament sitzen.

Als deutlicher Favorit gilt Amtsinhaber Bronislaw Komorowski. Einigen Meinungsumfragen zufolge könnte der 62-jährige rechtsliberale Politiker bereits im ersten Durchgang für eine zweite Amtszeit bestätigt werden. Der genaue Wahltermin soll in der kommenden Woche bekanntgegeben werden.

Anna Grodzka, die als Krzysztof Begowski auf die Welt kam, sitzt seit 2011 für die antiklerikale Bewegung RP im Parlament. Ihre Wahl war im ultrakatholischen Polen eine Premiere.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Druck vor G7-Gipfel: Macron erlaubt Kritikern Zugang
Die unabhängigen Organisationen begleiten die G7-Beratungen immer mit Expertise, Kritik und Forderungen. Ausgerechnet Frankreich wollte sie vom G7-Gipfel ausschließen. …
Nach Druck vor G7-Gipfel: Macron erlaubt Kritikern Zugang
Neuneinhalb Jahre Haft für Alaa S. im Chemnitz-Prozess
Am Rande des Chemnitzer Stadtfestes kommt ein Deutscher zu Tode. Die Tat ist Auslöser für Übergriffe und Demonstrationen. Bilder von Neonazis und Fußball-Hooligans …
Neuneinhalb Jahre Haft für Alaa S. im Chemnitz-Prozess
Italien: Mehr Zeit für Regierungssuche - Annäherung in Sicht
Italien braucht eine schnelle Lösung der Regierungskrise. Das macht Staatspräsident Mattarella unmissverständlich deutlich. Aber eine Neuwahl soll nur das letzte Mittel …
Italien: Mehr Zeit für Regierungssuche - Annäherung in Sicht
Johnson ohne Erfolg: Macron will Brexit nicht neu verhandeln
Die Bilanz seiner Treffen in Berlin und Paris muss für Premier Boris Johnson eher ernüchternd sein. Weder Merkel noch Macron wollen sich auf wesentliche Änderungen des …
Johnson ohne Erfolg: Macron will Brexit nicht neu verhandeln

Kommentare