+
Der Spitzenkandidat der Grünen bei der Bundestagswahl, Jürgen Trittin, hat die Kritik von Joschka Fischer am Wahlkampf seiner Partei scharf zurückgewiesen.

Nach Kritik am Wahlkampf

Trittin weist Joschka Fischer in die Schranken

Berlin - Der Spitzenkandidat der Grünen bei der Bundestagswahl, Jürgen Trittin, hat die Kritik von Joschka Fischer am Wahlkampf seiner Partei scharf zurückgewiesen.

„Ich gebe mehr auf die 3,7 Millionen Menschen, die uns gewählt haben, als auf diese eine Stimme von Herrn Fischer“, sagte Trittin der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

Fischer hatte der Grünen-Führung nach der Wahl vorgeworfen, sie sei immer noch nicht erwachsen geworden. Es sei ein fataler Fehler gewesen, die Grünen strategisch auf einen Linkskurs zu verringern, sagte der langjährige Fraktionschef und Außenminister, der sich seit 2005 vollständig aus dem Parteileben zurückgezogen hat.

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Trittin sagte dazu: „Man muss sich allerlei naseweises Zeug anhören, wenn man eine Wahl verliert. Den halten wir jetzt auch noch aus.“ Fischer habe sich jahrelang nicht konstruktiv zu den Grünen geäußert. „Ich meine, um sein Schweigen zu brechen, hätte er einen klügeren Gedanken wählen sollen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um US-Botschaft in Jerusalem
Tel Aviv - Jerusalem gilt als zentrale Streitfrage zwischen Israel und den Palästinensern. Trump kündigt nun den Umzug der US-Botschaft in die Stadt an. Die …
Streit um US-Botschaft in Jerusalem
Höcke darf in AfD bleiben
Berlin - Soll Björn Höcke die AfD verlassen? Nach seiner umstrittenen Rede zum Berliner Holocaust-Mahnmal stand das zur Debatte. Der AfD-Parteivorstand hat jetzt aber …
Höcke darf in AfD bleiben
Keine Hinweise auf bevorstehenden Anschlag
Neuss - Er soll Verbindung zu einem Terrorverdächtigen in Wien gehabt haben. Deswegen haben Ermittler die Wohnung eines 21-jährigen durchsucht - allerdings ohne Ergebnis.
Keine Hinweise auf bevorstehenden Anschlag
Oppermann: Kein Ämtertausch mit Gabriel
Der Countdown bei der SPD läuft - am kommenden Wochenende soll der Kanzlerkandidat auf der Bühne stehen. Ist es wie erwartet Parteichef Gabriel? Die Unruhe unter den …
Oppermann: Kein Ämtertausch mit Gabriel

Kommentare