Entgegen Ankündigung

Trotz Ankündigung: AKP-Verband will Veranstaltung organisieren

  • schließen

Rosenheim - Die türkische Ankündigung, keine Auftritte mehr in Deutschland stattfinden zu lassen war offenbar doch nicht so ernst gemeint. Ein AKP-Ableger will einen Auftritt in Rosenheim organisieren.

Nachdem am Dienstag von türkischer Seite alle weiteren Auftritte von Ministern in Deutschland abgesagt wurden, kommt es nun zu einer neuerlichen Wende: Offenbar will der türkische Interessenverband UETD, durchaus noch Werbeauftritte für das Referendum in der Türkei durchführen. Wie rosenheim24.de exklusiv berichtet, sucht die Organisation unter Hochdruck einen Raum für eine Veranstaltung mit der AKP-Abgeordneten Ayşe Sula Köseoğlu im Landkreis Rosenheim.

Offenbar schickt die türkische Regierung nun also nicht mehr die prominente Garde in die Bundesrepublik, sondern einfachere Partei- und Regierungsvertreter. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, der mit der Abstimmung über die Verfassungsänderung sein Land politisch in ein Präsidialsystem umwandeln will, ist offenbar gewillt, den Wahlkampf in Deutschland fortzuführen.

Zwar war ein Termin in Rosenheim - wie auch andere Termine - noch kurz zuvor abgesagt worden. Doch nun wurde laut rosenheim24.de ein neuer Veranstaltungsort gefunden. Und zwar im nahen Bad Endorf. 

Weitere Informationen finden Sie bei rosenheim24.de.

bix

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Israel: Nach Tod eines Soldaten massive Luftangriffe in Gaza
Israel und die Hamas stehen an der Schwelle eines neuen Kriegs: Nach tödlichen Schüssen auf einen Soldaten an der Gaza-Grenze bombardiert die israelische Luftwaffe Ziele …
Israel: Nach Tod eines Soldaten massive Luftangriffe in Gaza
Merkel: Vertrauen verloren durch rüde Töne im Asylstreit
Die Kanzlerin macht demnächst ein paar Tage Urlaub. Doch bevor sich die vom Streit mit Seehofer gezeichnete Regierungschefin eine Auszeit gönnt, gibt sie noch einmal den …
Merkel: Vertrauen verloren durch rüde Töne im Asylstreit
Note fünf - Deutsche strafen Seehofer und die CSU nach dem Asylstreit ab
In der Schule wäre die Versetzung stark gefährdet: Nach dem Asylstreit geben die Deutschen Horst Seehofer und der CSU für ihre Leistung in der Regierung die Note fünf. 
Note fünf - Deutsche strafen Seehofer und die CSU nach dem Asylstreit ab
Italien bedroht mit Anti-Migrationskurs EU-Mission
In der Migrationsdebatte stiftet Italien wieder Unruhe. Nun steht der Militär-Einsatz vor Libyen infrage. Werden künftig noch Menschen von EU-Schiffen gerettet?
Italien bedroht mit Anti-Migrationskurs EU-Mission

Kommentare