+
Donald Trump denkt bereits an die nächste Wahl

Luxus-Dinner

Trump sammelt schon Spenden für den nächsten Wahlkampf

Donald Trump lässt nichts anbrennen: 1.200 Tage vor der nächsten Wahl sammelt der US-Präsident schon Großspenden ein. Und das auf besonders ausgefuchste Weise...

Bis zur nächsten Präsidentenwahl in den USA ist es noch mehr als 1200 Tage hin, aber Amtsinhaber Donald Trump hat schon jetzt Spenden für seinen nächstem Wahlkampf gesammelt. Trump nahm am Mittwoch an einem Spenden-Dinner für seine Republikanische Partei und für seine eigene Wiederwahl in Washington teil - der Preis für einen Platz an der Tafel lag bei mindestens 35.000 Dollar (30.800 Euro) und konnte für Großspender auf bis zu 100.000 Dollar (88.000 Euro) steigen. 

Pikant an dem Spenden-Dinner mit Trump war aber nicht nur, dass der Präsident schon so früh Geld für seine eigene Wiederwahl sammelte. Für Proteste sorgte vor allem auch die Tatsache, dass das Spenden-Dinner in Trumps eigenem Trump International Hotel in der Nähe des Weißen Hauses in Washington stattfand. Die Spender finanzierten somit nicht nur Trumps politische Ambitionen, sondern gleichzeitig auch sein Hotel-Imperium. Dem Immobilien-Milliardär wird schon lange vorgeworfen, er vermische seine Geschäftsinteressen mit seinem Präsidentenamt.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marburger Bund: Datenschutz bei elektronischer Patientenakte
Daten über die eigenen Blutwerte, Krankheiten und Medikamente auf Handy oder Tablet? Darauf können sich Deutschlands Patienten bereits heute einstellen. Ärzte sind ein …
Marburger Bund: Datenschutz bei elektronischer Patientenakte
Rüstungsexporte mit Türkei und Saudi-Arabien fast gestoppt
Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien und in die Türkei sind besonders umstritten. Trotzdem gehörten beide Länder lange Zeit zu den besten Kunden der deutschen …
Rüstungsexporte mit Türkei und Saudi-Arabien fast gestoppt
Trump warnt Irans Präsident: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"
US-Präsident Donald Trump hat den Iran mit drastischen Worten verwarnt: Dem Präsidenten des Irans riet der US-Präsident bei Twitter: „Passen Sie auf“.
Trump warnt Irans Präsident: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Angesichts des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der EU haben die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vor Gefahren für die Weltwirtschaft gewarnt. Olaf …
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance

Kommentare