+
US-Präsident Donald Trump

Es fehle das Geld für die Grenzmauer

Trump-Veto beim Haushaltsgesetz? Mit diesem Tweet schockiert Trump den Kongress

US-Präsident Donald Trump hat bei Twitter damit gedroht, sein Veto gegen das vom Kongress verabschiedete neue Haushaltsgesetz einzulegen.

Washington: US-Präsident Donald Trump hat damit gedroht, sein Veto gegen das vom Kongress verabschiedete neue Haushaltsgesetz einzulegen. Er erwäge ein Veto, da das Gesetz keine Lösung für das Schicksal von mehr als 800.000 jungen Einwanderern ohne permanenten Aufenthaltsstatus vorsehe und nicht genügend Geldmittel für die Grenzmauer zu Mexiko eingeplant seien, schrieb Trump am Freitag im Kurzbotschaftendienst Twitter. 

Seine Drohung kommt überraschend - noch am Vortag hatte das Weiße Haus angekündigt, der Präsident werde das Gesetz unterzeichnen.

Auch interessant - Video: Intime Details über angebliche Affäre mit Donald Trump

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brexit-Abstimmung: May übersteht Misstrauensvotum und will „jetzt liefern“
Die Abstimmung über den Brexit-Deal endete im britischen Unterhaus mit einem „No“. Theresa May hat das anschließende Misstrauensvotum überstanden und wird den Brexit …
Brexit-Abstimmung: May übersteht Misstrauensvotum und will „jetzt liefern“
Klares Votum: AfD-Abgeordnete stimmen für Poggenburgs Fraktionsausschluss
Nach seinem Austritt will der Ex-Partei- und Fraktionschef der AfD in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, eine neue Partei gründen. Seine Ex-Kollegen fällen derweil ein …
Klares Votum: AfD-Abgeordnete stimmen für Poggenburgs Fraktionsausschluss
Tsipras' Vertrauensfrage: Entscheidung im griechischen Parlament gefallen
Nach dem Bruch der griechischen Regierungskoalition stellt sich Ministerpräsident Alexis Tsipras am Mittwochabend im Parlament der Vertrauensfrage.
Tsipras' Vertrauensfrage: Entscheidung im griechischen Parlament gefallen
Nach der verlorenen Brexit-Abstimmung - was passiert jetzt?
Das britische Unterhaus hat am Dienstag den Brexit-Deal mit der EU abgelehnt - nun droht ein chaotischer Austritt.
Nach der verlorenen Brexit-Abstimmung - was passiert jetzt?

Kommentare