+
Die Boeing 737 rutschte über die Landebahn hinaus.

Mike Pence unverletzt

Flugzeug mit Trumps Vize von der Landebahn gerutscht

New York - Die Chartermaschine des republikanischen Kandidaten für das Amt US-Vizepräsidenten, Mike Pence, ist am Donnerstag (Ortszeit) bei einer harten Landung von der Piste gerutscht.

Mike Pence blieb unverletzt.

Die Boeing 737 des republikanischen Vizekandidaten kam am Donnerstag beim Aufsetzen auf der verregneten Landebahn des New Yorker Flughafens La Guardia ins Rutschen und beendete die Reise auf einer Wiese. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. "Jeder in unserem Flugzeug ist wohlbehalten", schrieb Pence in einer Twitter-Nachricht. Er dankte den Rettungskräften, die nach der unsanften Landung sofort zu der Maschine geeilt waren. Vom Wahlkampf werde er sich nicht abhalten lassen, kündigte Pence an: "Morgen zurück in der Wahlkampfarena!", twitterte er.

"Dann gab es einen sehr abrupten Halt"

Eine Produzentin von CNN, die mit im Flugzeug war, berichtete in ihrem Sender von der Landung. "Wir haben gespürt, wie das Flugzeug von der Landebahn glitt, und dann gab es einen sehr abrupten Halt", sagte Elizabeth Landers. Der Stopp auf der Wiese habe Gras und Erde aufgewirbelt.

Erleichtert über das glimpfliche Ende zeigte sich auch Wahlkampfgegnerin Hillary Clinton: Sie sei froh, dass Pence und seine Begleiter wohlauf seien, schrieb die Präsidentschaftskandidatin auf Twitter.

dpa/AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU setzt Parteitag mit Wahl der neuen Doppelspitze fort
Die Doppelspitze Horst Seehofer und Markus Söder soll die CSU im wichtigen Landtagswahljahr 2018 zurück in die Erfolgsspur bringen. Heute soll der Parteitag den …
CSU setzt Parteitag mit Wahl der neuen Doppelspitze fort
Europas Rechtspopulisten treffen sich in Prag
Sie reiten auf einer Erfolgswelle: Europas Rechtspopulisten sind in immer mehr Regierungen vertreten. Heute wollen sie in Prag noch enger zusammenrücken. Nicht dabei ist …
Europas Rechtspopulisten treffen sich in Prag
Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich perfekt
In Deutschland ist fast drei Monate nach der Wahl alles offen. In Österreich sind Konservative und Rechtspopulisten schon am Ziel. Das Land bekommt seinen bisher …
Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich perfekt
Trump bei Steuerreform praktisch vor der Ziellinie
Die letzten Zweifler unter den republikanischen US-Senatoren wollen Donald Trumps Steuereform nun doch unterstützen. Damit ist der Präsident seinem ersten großen …
Trump bei Steuerreform praktisch vor der Ziellinie

Kommentare