+
Putins Partei Geeintes Russland gewann die Wahlen mit überwältigender Mehrheit.

Wahlen in Russland

Tschechien erkennt Duma-Wahl auf Krim nicht an

Prag - Bei der Wahl der russischen Duma stimmten auch die Bewohner der annektierten Krim mit ab. Jetzt hat Tschechien verkündet die Wahl auf der Halbinsel nicht anzuerkennen. 

Tschechien erkennt die russischen Parlamentswahlen auf der annektierten Krim nicht an. Der Urnengang auf der Schwarzmeerhalbinsel am Sonntag sei gesetzeswidrig und von Moskau inszeniert gewesen, teilte das Außenministerium in Prag am Montag mit. 

„Dort „gewählte“ Mitglieder der Staatsduma werden von uns nicht als Abgeordnete des russischen Parlaments betrachtet“, hieß es. Russland habe die Krim 2014 unter Missachtung internationalen Rechts von der Ukraine abgetrennt. Die Kreml-Partei Geeintes Russland hatte die Parlamentswahl erwartungsgemäß landesweit gewonnen und stellt in der neuen Duma mehr als drei Viertel aller Abgeordneten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Washington - Alles nur geklaut - das sangen schon die „Prinzen“. Ausgerechnet bei seiner ersten Rede als US-Präsident soll Donald Trump von Batman-Bösewicht Bane …
Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft
Österreichs Hauptstadt ist in das Visier eines Attentäters geraten: Ein 18-Jähriger plante laut dem Innenminister einen Anschlag in Wien. Die Bedrohung sei so groß wie …
Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft
Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben
Banjul (dpa) - Angesichts der Drohung einer Entmachtung durch ausländische Truppen will der abgewählte gambische Präsident Yahya Jammeh Sicherheitskreisen zufolge seinen …
Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte
Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps Worte in Auszügen,
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Kommentare