+
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan verklagt eine französische Zeitschrift wegen „Präsidentenbeleidigung“. 

Herausgeber bleibt hart

Erdogan verklagt französische Zeitschrift wegen Beleidigung - Experten mit Beobachtung

Als „Ausrotter“ hat eine französische Zeitschrift den türkischen Präsident Recep Tayyip Erdogan bezeichnet. Der reichte nun wegen „Präsidentenbeleidigung“ Klage ein. 

Istanbul - Wegen „Präsidentenbeleidigung“ hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Herausgeber und einen Autoren einer französischen Zeitschrift angezeigt. 

Wegen „Präsidentenbeleidigung“: Erdogan verklagt Zeitschrift - Herausgeber bleibt hart

Erdogans Anwalt Hüseyin Aydin habe bei der Staatsanwaltschaft in Ankara die Eröffnung einer Klage gegen die Zeitschrift „Le Point“ gefordert. Die Anzeige ist elf Seiten lang - es geht darum, dass die Zeitschrift Erdogan am 24. Oktober abgebildet und auf französisch beleidigt habe. 

Konkret geht es um das das Bild eines salutierenden Erdogan unter der Zeile „Ethnische Säuberung, die Methode Erdogan: Der Ausrotter“. Etwas kleiner steht weiter unten der Satz: „Wird man ihn die Kurden massakrieren (und Europa bedrohen) lassen?“ Der Direktor des Magazins, Etienne Gernelle, kündigte an, dass „kein Wort“ davon zurückgezogen werde. 

Experten einig: Zahlreiche Klagen, seit Erdogan Präsident ist

Experten zufolge hat die Zahl der Beleidigungsklagen stark zugenommen, seit Erdogan in der Türkei Präsident ist. 

Via Twitter drohe außerdem Erdogans Außenminister Heiko Maas kurz vor seinem Besuch in Ankara. Erdogan selbst spottete bereits zuvor über Maas - „Wenn du etwas von Politik verstehen würdest ...“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat einen Mann aus Köln in seinem Türkei-Urlaub verhaften lassen. Und auch eine Frau aus Hamburg durfte nicht mehr ausreisen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD will auf Parteitag nicht über GroKo abstimmen
Hart hat die SPD-Führung um einen Kompromiss in der GroKo-Frage gerungen. Jetzt steht der entscheidende Antrag für den Parteitag. Doch die Spannung könnte sich an einer …
SPD will auf Parteitag nicht über GroKo abstimmen
Generalstreik in Frankreich eskaliert: Ausschreitungen und brennende Autos in Paris
Mehr als 450.000 Franzosen demonstrieren mit einem Generalstreik gegen Macrons Rentenreform. Die Stimmung in Paris ist angespannt.
Generalstreik in Frankreich eskaliert: Ausschreitungen und brennende Autos in Paris
„Seh ich aus wie ein Opfer?“ - Ralf Stegner (SPD) gerät bei Markus Lanz unter Druck - und wendet sich ans Publikum
Der SPD-Politiker Ralf Stegner geriet bei Markus Lanz unter Druck. Thema waren seine Zukunft bei der Partei, JuSo-Chef Kevin Kühnert und Olaf Scholz.
„Seh ich aus wie ein Opfer?“ - Ralf Stegner (SPD) gerät bei Markus Lanz unter Druck - und wendet sich ans Publikum
Vor UK-Wahl: Johnson macht Versprechen und verrät Zeitplan für Brexit
Das Brexit-Drama geht in die nächste Runde: Am 12. Dezember stehen Neuwahlen in Großbritannien auf dem Programm. Premier Boris Johnson nennt seinen Plan und macht ein …
Vor UK-Wahl: Johnson macht Versprechen und verrät Zeitplan für Brexit

Kommentare