+
Präsident Recep Tayyip Erdogan.

„Erfolgreich abgeschlossen“

Türkei erklärt Militäreinsatz in Nordsyrien für beendet

Istanbul - Die Türkei beendet nach eigenen Angaben ihren Militäreinsatz im Norden Syriens. Das erklärte Präsident Recep Tayyip Erdogan am Mittwoch.

Der nationale Sicherheitsrat unter Führung von Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärte am Mittwoch, die Offensive sei "erfolgreich abgeschlossen" worden. Die Türkei hatte Ende August im Norden des Nachbarlandes interveniert, um die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat sowie kurdische Milizen von der türkischen Grenze zurückzudrängen.

„Die Operation Euphrat-Schild ist zu Ende“, sagte Regierungschef Binali Yildirim nach einer Sitzung des nationalen Sicherheitsrates, wie die Agentur Anadolu berichtete. Das türkische Militär und verbündete syrische Rebellen hatten den gemeinsamen Einsatz im August vergangenen Jahres aufgenommen und gegen Einheiten der Terrormiliz Islamischer Staat sowie gegen kurdische Milizen gekämpft.

Türkisches Militär und Rebellen haben seitdem ein etwa 2000 Quadratkilometer großes Gebiet unter ihre Kontrolle gebracht. Ein eventueller Abzug türkischer Soldaten aus diesem Gebieg wurde von Yildirim nicht erwähnt.

afp/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Topaktuell informiert zur Wahl mit unserer App
Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit unserer kostenfreien App.
Topaktuell informiert zur Wahl mit unserer App
Fake! AfD-Mitglied gibt Fälschung von Hetz-Werbung zu
Am Sonntag wird gewählt - doch wenige Tage vor der Bundestagswahl macht die AfD mit einer dreisten Fälschung von sich reden.
Fake! AfD-Mitglied gibt Fälschung von Hetz-Werbung zu
Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen
Wahlkampf-Hölle für die Kanzlerin in München. Angela Merkel wurde am Freitag auf dem Marienplatz massiv ausgebuht. Zum Ticker vor der Bundestagswahl 2017.
Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen
In Deutschland leben 12.900 Reichsbürger - und sie sind bewaffnet
Die Sicherheitsbehörden schätzen die Zahl der Reichsbürger hierzulande auf etwa 12.900.
In Deutschland leben 12.900 Reichsbürger - und sie sind bewaffnet

Kommentare