+
Dem Gesetzentwurf zufolge dürfen Polizisten künftig in bestimmten Situationen auf gewalttätige Demonstranten schießen, ohne selber angegriffen worden zu sein.

Mehr Vollmachten

Türkei gibt Polizei mehr Macht: Opposition warnt vor Polizeistaat

Ankara - Trotz heftigen Widerstands der Opposition wird die türkische Polizei mit deutlich mehr Vollmachten als bislang ausgestattet.

Das Parlament in Ankara verabschiedete in der Nacht zum Freitag ein Gesetzespaket, das unter anderem das Demonstrationsrecht verschärft, wie die Nachrichtenagentur Anadolu meldete. Dem Gesetzentwurf zufolge dürfen Polizisten künftig in bestimmten Situationen auf gewalttätige Demonstranten schießen, ohne selber angegriffen worden zu sein. Die Opposition hatte vor der Abstimmung vor einem „Polizeistaat“ gewarnt. Präsident Recep Tayyip Erdogan, der die Änderungen unterzeichnen muss, hatte für das Paket geworben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jamaika-Beben bringt SPD in die Bredouille
Mit den Sozialdemokraten könnte Kanzlerin Merkel nach dem Jamaika-Aus Neuwahlen noch verhindern. Bleibt die SPD standhaft? Eine Analyse.
Jamaika-Beben bringt SPD in die Bredouille
Wie geht es weiter nach Jamaika? Das sind die Optionen
Die FDP ist aus den Jamaika-Verhandlungen ausgestiegen. Nun gelten Neuwahlen als die wahrscheinlichste Variante. Doch auch der Weg dorthin ist schwierig, da das …
Wie geht es weiter nach Jamaika? Das sind die Optionen
Außenministerminister beraten über Rohingya-Krise
Naypyidaw (dpa) - Die Flucht Hunderttausender muslimischer Rohingya aus Myanmar dürfte zu den Hauptthemen eines Treffens europäischer und asiatischer Außenminister in …
Außenministerminister beraten über Rohingya-Krise
Reaktionen auf Jamaika-Aus: „Schockiert über diesen Abgang“
Die FDP hat die Jamaika-Verhandlungen abgebrochen. "Es ist besser nicht zu regieren, als falsch zu regieren", sagte FDP-Chef Christian Lindner am Sonntagabend. So …
Reaktionen auf Jamaika-Aus: „Schockiert über diesen Abgang“

Kommentare