+
Der türkische Präsident Erdogan spricht im Parlament in Ankara.

Militäreinsatz

Türkei: Parlament stimmt ab über Kampf gegen IS 

Ankara - Das türkische Parlament stimmt an diesem Donnerstag über ein Mandat für einen Militäreinsatz gegen Terrororganisationen in Syrien und im Irak ab.

Die Regierung in Ankara könnte dann über Zeitpunkt, Dauer und Ausmaß der Operationen entscheiden. Die Regierung hätte mit dem Mandat freie Hand, jederzeit militärisch gegen die Terrormiliz Islamischer Staat vorzugehen, die in Syrien an der südtürkischen Grenze steht. Enthalten ist überdies laut der Nachrichtenagentur Anadolu auch die Befugnis, über die Anwesenheit ausländischer Truppen in der Türkei zu entscheiden. Die Erlaubnis gelte für ein Jahr.

Das ist die Terrorgruppe ISIS

Terrorgruppe in Syrien: Das will der Islamische Staat

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl 2017: Wann öffnen die Wahllokale? Wo wählen gehen?
Am Sonntag, 24. September, steht Deutschlands wichtigste Polit-Wahl an: die Bundestagswahl 2017. Hier finden Sie die Antworten auf alle Fragen rund um die Wahl des …
Bundestagswahl 2017: Wann öffnen die Wahllokale? Wo wählen gehen?
Brief nicht abgeschickt? So können Sie Ihre Stimme noch per Briefwahl abgeben
Sie haben die Briefwahlunterlagen zu Hause, aber komplett vergessen, sie zur Post zu bringen? Hier erfahren Sie, wie Sie trotzdem noch per Briefwahl Ihre Stimme abgeben …
Brief nicht abgeschickt? So können Sie Ihre Stimme noch per Briefwahl abgeben
Forsa-Chef: AfD wird sich im Bundestag selbst zerlegen
Berlin (dpa) - Der Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, erwartet, dass sich die rechtspopulistische AfD nach ihrem Einzug in den Bundestag rasch …
Forsa-Chef: AfD wird sich im Bundestag selbst zerlegen
Erst- und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag
Wieso gibt es eine Erst- und eine Zweitstimme? Wen wähle ich damit überhaupt? Und welche Stimme ist wichtiger? Wir klären alle wichtigen Fragen.
Erst- und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag

Kommentare