News-Ticker: Terror in Barcelona - Fahrer soll erst 17 gewesen sein

News-Ticker: Terror in Barcelona - Fahrer soll erst 17 gewesen sein
+
Abgestimmt wird in den Generalkonsulaten - täglich von 9.00 bis 21.00 Uhr.

Referendum

Türken in Deutschland stimmen über Verfassungsreform ab

Berlin (dpa) - In Deutschland lebende Türken können von heute an bundesweit über die Verfassungsreform in der Türkei zur Einführung eines Präsidialsystems abstimmen.

Rund 1,4 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, noch vor ihren Landsleuten in der Türkei über die Änderungen abzustimmen, die Präsident Recep Tayyip Erdogan mehr Macht verschaffen würden. Die Abstimmung wird überschattet von einer schweren Krise im deutsch-türkischen Verhältnis.

Wir haben für Sie zusammengefasst, in welchen Städten die türkischen Mitbürger in Deutschland ihre Stimme abgeben können.

Abgestimmt wird in Deutschland generell in den Generalkonsulaten, die dafür bis zum 9. April täglich von 9.00 bis 21.00 Uhr geöffnet sind. Wo dies aus Platzgründen nicht möglich ist, wurden die Wahllokale ausgelagert. In der Türkei ist das Referendum für den 16. April angesetzt.

Generalkonsulate der Türkei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Firmen-Bosse sind gegen Trump – nicht nur aus moralischen Gründen
Der Chef des milliardenschweren Chip-Herstellers Intel ist nicht der einzige Wirtschafts-Boss, der US-Präsident Donald Trump in dieser Woche den Rücken kehrt. Eine …
Firmen-Bosse sind gegen Trump – nicht nur aus moralischen Gründen
Minister fordert Poller an Fußgängerzonen - AfD poltert
Der Terroranschlag von Barcelona sorgt auch in der deutschen Politiklandschaft für Unruhe. Am Freitag gab es erste Rufe nach konkreten Maßnahmen. Die AfD wetterte gegen …
Minister fordert Poller an Fußgängerzonen - AfD poltert
Wut auf „Feiglinge“ - und der Ruf nach einer weltweiten Allianz
Nach dem Terroranschlag von Barcelona teilen Staatschefs aus aller Welt ihr Mitgefühl - aus Teheran und Moskau wurde auch der Ruf nach einer weltweiten …
Wut auf „Feiglinge“ - und der Ruf nach einer weltweiten Allianz
„Ich weiß nicht, ob sie noch lebten“ - Eindrücke und Stimmen aus Barcelona
Der Terror hat die Party- und Urlaubsstadt Barcelona erschüttert. Auf den Straßen spielten sich chaotische Szenen ab - Urlauber und Passanten zeigen sich verstört.
„Ich weiß nicht, ob sie noch lebten“ - Eindrücke und Stimmen aus Barcelona

Kommentare