Angriff aus Syrien

Die Türkei schießt zurück

Istanbul - Eine aus Syrien abgefeuerte Rakete hat im Grenzgebiet der Türkei eine Moschee getroffen. Die Türkei antwortete auf die Attacke mit Artillerie-Feuer.

Dabei sei in der Ortschaft Güzelyurt (Provinz Hatay) eine Frau schwer verletzt worden, berichteten türkische Medien am Mittwoch. Bei dem Angriff am Vortag seien auch mehrere Granaten eingeschlagen. Die türkische Artillerie feuerte nach dem Angriff auf Ziele in Syrien.

Güzelyurt liegt wenige Kilometer von der syrischen Grenze entfernt. In dem bergigen Umland des syrischen Grenzortes Kasab gab es dort in den vergangenen Tagen Kämpfe zwischen Aufständischen und Truppen von Machthaber Baschar al-Assad.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hollande-Kritiker Hamon gegen Ex-Premier Valls
Paris - Bei der Abstimmung über die Präsidentschaftskandidatur von Frankreichs Sozialisten liegt der frühere Bildungsminister Benoît Hamon überraschend vorne.
Hollande-Kritiker Hamon gegen Ex-Premier Valls
Kollegen stürzen Hohlmeier
Straßburg – Bittere Stunde für Monika Hohlmeier im Europaparlament: Die Fachpolitiker der konservativen EVP-Fraktion haben die CSU-Abgeordnete als …
Kollegen stürzen Hohlmeier
Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in Neuss gefasst
Neuss - Planten sie einen Anschlag auf Bundeswehrziele? Nach der Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Wien nimmt die Polizei in Nordrhein-Westfalen einen mutmaßlichen …
Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in Neuss gefasst
G20-Minister: Sparsamere Wassernutzung in der Landwirtschaft
Berlin - Die Grüne Woche ist nicht nur eine „Fress-Messe“. Parallel zum Treff der Agrarbranche beraten Minister über globale Ernährungssicherung. Und Tausende gehen in …
G20-Minister: Sparsamere Wassernutzung in der Landwirtschaft

Kommentare