XXL-Rückruf bei BMW: 560.000 Modelle müssen in die Werkstätten

XXL-Rückruf bei BMW: 560.000 Modelle müssen in die Werkstätten

Die besten Tweets

TV-Duell im Netz: „Ich wünsch mir Claus Strunz als Kanzler“

Am Sonntag ging es im TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz hoch her. Wir haben für Sie die besten Reaktionen aus den sozialen Medien gesammelt. 

Berlin - Für die SPD hätte der große Tag vor dem TV-Duell eigentlich nicht schlimmer angehen können. In der Nacht zum Sonntag war eine Meldung freigeschaltet worden, die den Herausforderer Martin Schulz bereits zum Sieger des Duells erklärte. Bis zum Beginn des Schlagabtausches mit der kanzlerin waren es da jedoch noch Stunden hin. Somit waren die Sozialdemokraten schon in den frühen Morgenstunden um Schadensbegrenzung bemüht - der SPD-Parteivorstand musste sich für diesen Eklat, der im Netz für reichlich Spott sorgte, entschuldigen. 

Noch bevor es losging, sorgten Die Grünen mit diesem Tweet für Belustigung. Wenn man schon nicht im TV zu sehen ist, dann muss man eben die sozialen Medien als Plattform nutzen. 

Mit ARD, ZDF, RTL und Sat.1 übertrugen gleich vier Sender das TV-Duell zwischen Merkel und Schulz. Oder hat man dabei einen Sender vergessen?

Mit diesem kleinen Best-of-TV-Duell-Video kam man bereits vor dem Duell in Stimmung. 

Andere TV-Zuschauer wählten eine andere Strategie, um in Stimmung zu kommen. 

Als es dann am Abend endlich losging mit dem ersten und auch einzigen TV-Duell zwischen Merkel und Schulz, wurde natürlich auch in den sozialen Medien fleißig mitdiskutiert. Wir haben für Sie die besten Reaktionen aus dem Netz gesammelt:

Von einem richtigen Schlagabtausch war jedoch zunächst wenig zu sehen, so die Meinung im Netz...

Sandra Maischberger sorgte für einen kleinen Überraschungsmoment, als sie beide fragte, ob sie am heutigen Sonntag in der Kirche gewesen sind. Merkel und Schulz wirkten sichtlich überrumpelt und verhaspelten sich in ihren Anworten - das Netz reagierte.

Viele User kritisierten im Verlauf des Duells die mangelden Unterschiede beider Duellanten.

... und auch die Themenauswahl. Viele Nutzer ärgerte, dass viele Themen zu kurz kamen.

Auch die Aussprache von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sorgte für Lacher im Netz...

Doch das Netz ließ sich nicht nur über Merkel und Schulz aus - auch die Moderatoren bekamen ihr Fett weg...

Insgesamt waren viele User in den sozialen Medien der Meinung, nach dem Duell nicht schlauer zu sein als zuvor. 

kus/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Patrick Shanahan zieht sich von Pentagon-Spitze zurück
Das Pentagon kommt nicht zur Ruhe, die nächste Personalrochade an der Spitze steht an - ausgerechnet zu einer Zeit, wo die Angst vor einer militärischen Eskalation im …
Patrick Shanahan zieht sich von Pentagon-Spitze zurück
Heftiger Zitter-Anfall bei Merkel: Es gab bereits zwei ähnliche Vorfälle
Am Dienstag empfing Kanzlerin Angela Merkel den ukrainischen Staatschef Selenski. Doch während der Hymne fing sie an unkontrolliert zu zittern.
Heftiger Zitter-Anfall bei Merkel: Es gab bereits zwei ähnliche Vorfälle
Neues aus Berlin: Freibier für alle!
Die Verhältnisse in Berlin, einschließlich des jetzt verfügten fünfjährigen Mieterhöhungsverbotes, sind eher chaotisch und keinesfalls nachahmenswert. Ein Kommentar von …
Neues aus Berlin: Freibier für alle!
„Rohrkrepierer“ Pkw-Maut: Dobrindt und die CSU bekommen ihr Fett weg
„Mit mir wird es keine Maut geben“, sagte Angela Merkel einst - die CSU setzte das Projekt trotzdem durch. Am Dienstag hat der Europäische Gerichtshof über die Pkw-Maut …
„Rohrkrepierer“ Pkw-Maut: Dobrindt und die CSU bekommen ihr Fett weg

Kommentare