+
Mohammed Emwazi (26) alias "Dschihadi John".

Überläufer berichtet

Dschihadi John: So brutal agiert der IS-Henker

Ankara - Wenn Details aus dem Lager der IS-Terrorgruppen nach außen dringen, ist immer von viel Grausamkeit die Rede. Ein IS-Überläufer berichtet nun von dem brutalen Vorgehen des Mohammed Emwazi (26) alias "Dschihadi John".

Auf die Terrororganisation übe Mohammed Emwazi einen sehr großen Einfluss aus, erzählte der Überläufer gegenüber dem britischen TV-Sender "Sky News". "Dschihadi John" sei innerhalb der Terror-Organisation äußerst gefürchtet und er sei zuständig für die Hinrichtung von Geiseln aus dem Ausland.

Der Überläufer mit dem Namen Saleh, der für den Islamischen Staat (IS) als Übersetzer gearbeitet hat, schildert die Grausamkeit, die er als Beobachter erlebt hat. So habe "Dschihadi John" seine Opfer mit mehreren Scheinhinrichtungen traktiert. Durch die immer wieder vorgetäuschten Exekutionen hätten die Geiseln die Prozedur bald als normal hingenommen, berichtet der geflohene Übersetzer.

Dschihadi John zu Opfern: "Braucht keine Angst zu haben"

Der grausame IS-Vollstrecker habe den Opfern immer wieder gesagt, das sei nur eine Probe, sie müssten keine Angst haben. Die Geiseln glaubten ihm, jedoch zuletzt machte Dschihadi John ernst und richtete zum Beispiel die japanische Geisel Kenji Goto grausam hin.

js 

Das könnte Sie auch interessieren:

"Dschihadi John" soll sich bei seiner Familie entschuldigt haben

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Botschaft in Jerusalem soll im Mai eröffnen
Washington (dpa) - Die neue US-Botschaft in Jerusalem soll nach Plänen der Regierung von Präsident Donald Trump schon im Mai dieses Jahres eröffnet werden. Das …
US-Botschaft in Jerusalem soll im Mai eröffnen
Weitere Person mit deutschem Pass in der Türkei freigelassen
Es ist eines der größten Probleme in den deutsch-türkischen Beziehungen. Von Woche zu Woche wird es aber kleiner. Von den einst fast 30 aus politischen Gründen in der …
Weitere Person mit deutschem Pass in der Türkei freigelassen
Merkel sticht mit EU-Haushaltsvorschlag in ein Wespennest
Ein EU-Sondergipfel ist der Auftakt einer extrem schwierigen Debatte: Was soll sich die EU künftig vornehmen und woher kommt das Geld dafür? Bundeskanzlerin Merkel legt …
Merkel sticht mit EU-Haushaltsvorschlag in ein Wespennest
Bundestag hebt Immunität Petrys für weiteres Verfahren auf
Der früheren AfD-Chefin Frauke Petry droht ein zweites Strafverfahren. Auf Antrag der sächsischen Justiz hob der Bundestag am Donnerstagabend die parlamentarische …
Bundestag hebt Immunität Petrys für weiteres Verfahren auf

Kommentare