+
Kim Jong Un und Moon Jae In

Kim Jong Un und Moon

Überraschungs-Treffen nach Trump-Absage: Nord- und Südkorea sprechen wieder

Donald Trump hat den Gipfel mit Kim Jong Un abgesagt - dafür hat sich Nordkoreas Machthaber nun überraschend mit Südkoreas Präsident Moon getroffen.

Seoul - Nach ihrem Gipfeltreffen im April haben sich der südkoreanische Präsident Moon Jae In und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un am Samstag überraschend zum zweiten Mal getroffen. Das teilte das Präsidialamt in Seoul mit.

Demnach trafen sich die beiden Politiker zwei Stunden lang im Grenzort Panmunjom in der entmilitarisierten Zone zwischen beiden Staaten. Am 27. April hatte es dort bereits ein als historisch eingestuftes Treffen der beiden Politiker gegeben, bei dem sie sich für einen Friedensschluss und eine atomwaffenfreie koreanische Halbinsel ausgesprochen hatten.

Ergebnisse des aktuellen Gipfels sollen erst am Sonntag bekanntgegeben werden. Wenige Stunden zuvor hatte US-Präsident Donald Trump via Twitter bekanntgegeben, dass er einen Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber am 12. Juni in Singapur weiterhin für möglich hält. „Wir haben sehr produktive Gespräche mit Nordkorea darüber, den Gipfel wieder zu terminieren“, schrieb Trump am Freitagabend (Ortszeit).

Trump hatte erst am Donnerstag das Gipfeltreffen per Brief an Kim Jong Un abgesagt. Er begründete dies mit einer aggressiven Haltung Nordkoreas und scharfer Rhetorik aus Pjöngjang. Kurz zuvor hatte Nordkorea mit einer Absage des Treffens gedroht. Nach Trumps Brief hatte es von beiden Seiten versöhnlichere Töne gegeben.

dpa/AFP/fn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien
Der neue Regierungschef von Äthiopien hat das bislang mit harter Hand regierte Land in nur wenigen Monaten aufgerüttelt. Seine Reformen finden viel Zuspruch. Doch bei …
Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien
Eritreer (20) verletzt Notärztin schwer: Herrmann fordert „harte Strafe“
Ein junger Geflüchteter aus Eritrea griff vier Menschen in Ottobrunn an. Einer Notärztin wurden mehrere Zähne ausgeschlagen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann …
Eritreer (20) verletzt Notärztin schwer: Herrmann fordert „harte Strafe“
Angela Merkel streckt die Zunge raus - das steckt dahinter
Angela Merkel streckt die Zunge raus. Verliert die Kanzlerin in Anbetracht der vielen Querelen allmählich etwa doch die Contenance? Oder wie ist diese Geste zu deuten? 
Angela Merkel streckt die Zunge raus - das steckt dahinter
Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt
Es ist ein CSU-Lieblingsprojekt und wird nun deutlich gestutzt. Weil das Baukindergeld von weitaus mehr Familien als erwartet beantragt werden könnte, verschärft …
Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.