+
Frankreichs Staatschef Francois Hollande begrüßt Angela Merkel in Paris. Vorrangig soll es um den Ukraine-Konflikt gehen, doch überschattet wird das Treffen von der Auseinandersetzung um Syrien.

Treffen in Paris

Ukraine-Gipfel im Schatten des Syrien-Konflikts

Paris - Auf der Suche nach Fortschritten für eine Konfliktlösung in der Ostukraine kommen die Staats- und Regierungschefs von Frankreich, Deutschland, Russland und der Ukraine zusammen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatschef François Hollande wollen in Paris mit den Präsidenten Russlands und der Ukraine, Wladimir Putin und Petro Poroschenko, über die Lage beraten.

Bei den Gesprächen geht es unter anderem um den anstehenden Abzug von Waffen, die Arbeit von Hilfsorganisationen in dem Krisengebiet oder die Sicherheit der ukrainischen Grenzen.

Überschattet wird der Gipfel von der Auseinandersetzung um Syrien. Der Bürgerkrieg dürfte Thema in bilateralen Gesprächen vor dem Vierer-Gipfel sein. In Paris kommt Merkel mit Putin zusammen. Ein Zweiergespräch ist auch zwischen Hollande und Putin geplant. Paris und Moskau fliegen Luftangriffe in Syrien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Es war ein Terrorakt! 22 Menschen bei Konzert getötet
Bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester hat sich mindestens eine Explosion ereignet. Die Polizei hat 22 Tote bestätigt, zahlreiche Menschen wurden verletzt. …
News-Ticker: Es war ein Terrorakt! 22 Menschen bei Konzert getötet
Während Trump-Besuch: Rakete von Ägypten auf Israel abgefeuert
Jerusalem - Während des Besuchs von US-Präsident Donald Trump ist am Dienstag eine Rakete von der ägyptischen Sinai-Halbinsel aus auf Israel abgefeuert worden. Unklar …
Während Trump-Besuch: Rakete von Ägypten auf Israel abgefeuert
Aussage von Ex-FBI-Chef Comey verschoben
US-Präsident Trump hat ihn gefeuert - nun wartet Amerika voller Spannung auf die Aussagen von EX-FBI-Chef Comey vor einem Geheimdienstausschuss. Doch die Öffentlichkeit …
Aussage von Ex-FBI-Chef Comey verschoben
Erst im Juni soll über Griechenland-Kredite entschieden werden
Brüssel - Das pleitebedrohte Griechenland muss trotz harter Sparanstrengungen weiter auf eine feste Zusage für einen neuen Kredit warten. Eine Einigung der Euro-Staaten …
Erst im Juni soll über Griechenland-Kredite entschieden werden

Kommentare