+
Angela Merkel und Barack Obama planen eine Videokonferenz, um globale Sicherheitsfragen zu klären. 

Globale Sicherheitsfragen

Ukraine-Konflikt: Obama und Merkel planen Videokonferenz

Washington - US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) haben mit anderen europäischen Spitzenpolitikern für heute eine Videokonferenz zum Ukraine-Konflikt geplant.

Auch EU-Ratspräsident Donald Tusk, der britische Premierminister David Cameron, Frankreichs Staatspräsident François Hollande und der italienische Regierungschef Matteo Renzi würden daran teilnehmen, teilte das Weiße Haus mit. Das Gespräch sei am Dienstagnachmittag um 17.30 Uhr deutscher Zeit geplant. Neben der Ukraine stünden andere „globale Sicherheitsfragen“ auf dem Programm.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel: Deutschland geht es nur gut, wenn es Europa gut geht
Der EU-Gipfel in Brüssel befasst sich am Freitag auch mit der künftigen Finanzplanung. Die Kanzlerin sieht einen Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik - und fordert …
Merkel: Deutschland geht es nur gut, wenn es Europa gut geht
Rüstungsexporte in Milliardenhöhe an Jemen-Kriegsallianz
Vor drei Jahren begann die Militärintervention Saudi-Arabiens und weiterer arabischer Staaten im Jemen. Seitdem wurden weiter Rüstungslieferungen in Milliardenhöhe aus …
Rüstungsexporte in Milliardenhöhe an Jemen-Kriegsallianz
Kein schärferes Waffenrecht: So will Trump stattdessen Schüsse an Schulen verhindern
Kritik und Kopfschütteln löst ein Vorschlag von US-Präsident Trump als Reaktion auf das Schulmasssaker in Florida aus. Er will Waffen mit Waffen begegnen. 
Kein schärferes Waffenrecht: So will Trump stattdessen Schüsse an Schulen verhindern
Twitter sperrt tausende verdächtige Accounts - Trump-Anhänger empört
Twitter hat tausende Accounts gesperrt, um zu prüfen ob diese nicht von Menschen, sondern von Social Bots gesteuert sein könnten. Damit haben vor allem …
Twitter sperrt tausende verdächtige Accounts - Trump-Anhänger empört

Kommentare