14-Punkte-Papier

Ukrainischer Präsident legt Friedensplan vor

Kiew - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat einem Medienbericht zufolge einen Friedensplan für den Osten des Landes vorgelegt.

Dieser sehe unter anderem die "Entwaffnung" von Milizen sowie eine "Dezentralisierung der Macht" im Land vor, berichtete der private Fernsehsender Inter TV im Internet. Zudem sollen demnach prorussische Separatisten, die keine "schweren Verbrechen" begingen, straffrei ausgehen.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Putschaufruf: Militärgeheimdienst ermittelt gegen Soldaten
Der Militärgeheimdienst nimmt Nachforschungen gegen einen Soldaten auf. Grund ist aber nicht dessen angebliche Kritik an Ursula von der Leyen, sondern dessen „Sympathie …
Wegen Putschaufruf: Militärgeheimdienst ermittelt gegen Soldaten
Georgina (†18) wurde vom Attentäter in den Tod gerissen - Festnahme
Bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester hat ein Selbstmordattentäter mindestens 22 Menschen mit in den Tod gerissen. Zahlreiche Menschen wurden verletzt. Alle …
Georgina (†18) wurde vom Attentäter in den Tod gerissen - Festnahme
Unions-Fraktionschefs: „Mindestens“ 15 Milliarden Steuersenkungen
Als „Ideenwerkstatt“ verstehen sich die Unions-Fraktionschefs aus Bund und Ländern. Sie haben nun einige Vorschläge für das Unions-Wahlprogramm präsentiert - mit teils …
Unions-Fraktionschefs: „Mindestens“ 15 Milliarden Steuersenkungen
Gesetz gescheitert: Rückkehrrecht in Vollzeit kommt nicht
Das geplante Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit ist gescheitert. Das teilte Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) am Dienstag in Berlin mit.
Gesetz gescheitert: Rückkehrrecht in Vollzeit kommt nicht

Kommentare