FDP bei nur drei Prozent

Neu Umfrage sieht CSU bei absoluter Mehrheit

München - Die CSU kann bei der Landtagswahl im Herbst weiter auf eine absolute Mehrheit hoffen. Nach der jüngsten Emnid-Umfrage kommen die Christsozialen auf 48 Prozent der Stimmen.

Dies berichtet die „Bild“-Zeitung (Montag). Die FDP würde mit drei Prozent den Wiedereinzug in den Landtag klar verpassen. Die SPD tritt mit 20 Prozent auf der Stelle. Da Grüne bei zwölf Prozent und Freie Wähler bei neun Prozent liegen, käme ein mögliches Dreierbündnis mit der SPD auf lediglich 41 Prozent.

Linke (zwei Prozent) und Piratenpartei (drei Prozent) wären wie die FDP nicht im Landtag vertreten. Für die repräsentative Erhebung wurden vom 5. bis 7. Februar mindestens 1001 Menschen befragt. Sie wurde von der CSU in Auftrag gegeben.

Das Kreuz mit dem Kreuzchen: Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Netanjahu fordert von Europäern Anerkennung Jerusalems
Seit 22 Jahren war kein israelischer Ministerpräsident mehr zu Gast bei der EU. Fünf Tage nach der Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Trump kommt Netanjahu nun mit …
Netanjahu fordert von Europäern Anerkennung Jerusalems
Maduro schließt Oppositionsparteien von Präsidentenwahl aus
Die drei großen Oppositionsparteien in Venezuela hatten wegen Wahlbetrugsvorwürfen zum Boykott der Kommunalwahlen aufgerufen. Staatschef Nicolás Maduro schließt sie im …
Maduro schließt Oppositionsparteien von Präsidentenwahl aus
Woche der GroKo-Vorentscheidung
Mühsam hat sich die SPD bei ihrem Parteitag in Berlin zu ergebnisoffenen Gesprächen mit CDU und CSU durchgerungen. Jetzt richten sich die Augen auf die Union - und die …
Woche der GroKo-Vorentscheidung
Putin ordnet in Syrien Teilabzug der Truppen an
Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat bei einem überraschenden Besuch in Syrien den Rückzug eines Großteils der russischen Truppen aus dem Bürgerkriegsland …
Putin ordnet in Syrien Teilabzug der Truppen an

Kommentare