+
Der Bundesvorsitzender der Grünen, Cem Özdemir.

Neuester Wahltrend

Umfrage: Grüne holen auf - AfD kann Wert halten

Berlin - Die Grünen haben einer Umfrage zufolge in der Wählergunst zugelegt und sind nun wieder so stark wie die AfD. Die FDP sackt dagegen deutlich ab.

Beide Parteien kommen in dem vom Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhobenen Wahltrend auf zwölf Prozent. Die Grünen legen demnach im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt zu, die AfD hält ihren Wert. Die Union kommt als stärkste Kraft erneut auf 32 Prozent. Die SPD verharrt bei 23 Prozent, die Linkspartei bei zehn Prozent. Die FDP sackt um einen Punkt auf sechs Prozent ab. Für die Umfrage befragte das Institut Emnid zwischen dem 29. September und dem 5. Oktober 1866 Bürger.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kritikerin des phillipinischen Präsidenten Duterte verhaftet
Die ehemalige Justizministerin der Philippinen ist in Haft. Die scharfe Kritikerin von Präsident Duterte soll Drogengeschäfte gedeckt haben. Ist alles nur erfunden, um …
Kritikerin des phillipinischen Präsidenten Duterte verhaftet
Bannon: "Dekonstruktion" des Staates ist wichtigstes Ziel
Ruhig und gelassen benennt Stephen Bannon die politischen Ziele des Weißen Hauses. Dabei steckt darin reichlich Sprengstoff. Bannon will den Staat radikal verändern.
Bannon: "Dekonstruktion" des Staates ist wichtigstes Ziel
Trump spricht auf der konservativen CPAC-Konferenz
Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump wird heute in Washington vor der CPAC-Konferenz sprechen, einem jährlichen Treffen konservativer Aktivisten.
Trump spricht auf der konservativen CPAC-Konferenz
Große Mehrheit der Bürger für Agenda-2010-Korrekturen
Berlin (dpa) - Rückendeckung für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz: Die große Mehrheit der Deutschen unterstützt Umfragen zufolge seine Forderung nach Korrekturen bei …
Große Mehrheit der Bürger für Agenda-2010-Korrekturen

Kommentare