+
Flüchtlinge in Hessen.

Anhänger einer Partei überraschen

Umfrage-Hammer: So stehen die Deutschen zu Seehofers Ankerzentren

Um die von Horst Seehofer deutschlandweit geplanten Ankerzentren ist eine Debatte entstanden. Auch die Bürgen mischen in einer Umfrage nun mit.

Berlin - Mehr als drei Viertel der Deutschen sind einer Umfrage zufolge für die von der großen Koalition geplanten Asyl- und Abschiebezentren. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die nach „Welt“-Angaben vom Meinungsforschungsinstitut Civey für die Zeitung erhoben wurde. Demnach sprachen sich 77 Prozent der Befragten für sogenannte Ankerzentren aus. Dort sollen sich Asylbewerber aufhalten, bis über ihren Antrag entschieden worden ist. 18 Prozent der Befragten stimmten gegen die Pläne, 5 Prozent zeigten sich unentschlossen.

Auf die Einrichtung dieser Unterkünfte für bis zu 1500 Menschen hatten sich Union und SPD in den Koalitionsverhandlungen im Bund geeinigt. Wer nicht als Flüchtling anerkannt wird, soll direkt aus dem Zentrum abgeschoben werden. Die große Koalition erhofft sich dadurch eine Beschleunigung der Asylverfahren und Abschiebungen. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will die ersten dieser Einrichtungen bereits im August oder September in Betrieb nehmen.

Dobrindt verteidigt Seehofers Flüchtlingspläne mit harschen Worten

Am deutlichsten sprachen sich Anhänger der AfD (98 Prozent) laut Umfrage für die Ankerzentren aus - gefolgt von Anhängern der FDP (91 Prozent) und der Union (88 Prozent). Mehrheiten dafür fanden sich zudem bei den SPD-Anhängern (62 Prozent) und überraschend auch bei den Anhängern der Linken (53 Prozent), deren Partei strikt dagegen ist. Wähler der Grünen sprachen sich als einzige mehrheitlich (57 Prozent) gegen die Einrichtung dieser Zentren aus.

200 Flüchtlinge verhindern Abschiebung in Ellwangen: Polizei verrät Detail

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zentralrat der Juden kritisiert Haltung der AfD zum Holocaust scharf - Maas besucht Auschwitz
Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden, hat die Einstellung der AfD zum Holocaust stark angeprangert. Man musse sich Fragen, inwieweit die Partei „auf dem …
Zentralrat der Juden kritisiert Haltung der AfD zum Holocaust scharf - Maas besucht Auschwitz
Ausreisesperre gegen Mesale Tolu in Türkei aufgehoben
Die Entscheidung kommt überraschend und zu früher Stunde: Die Ausreisesperre gegen Mesale Tolu wird aufgehoben. Profitiert Deutschland vom Konflikt zwischen Washington …
Ausreisesperre gegen Mesale Tolu in Türkei aufgehoben
Gabriel: Türkei unbedingt im Westen halten
Soll man der wirtschaftlich angeschlagenen Türkei unter die Arme greifen? Der Türkei Erdogans, die sich aus westlicher Sicht immer weiter von der Demokratie entfernt? …
Gabriel: Türkei unbedingt im Westen halten
Deutsche Wirtschafts-Hilfen für die Türkei? Ex-Außenminister Gabriel hat eine klare Warnung
Die Türkei trifft die Ankündigung von höheren US-Strafzöllen schwer. Dabei will es Trump nicht belassen. Andrea Nahles schaltet sich ein und auch Sigmar Gabriel findet …
Deutsche Wirtschafts-Hilfen für die Türkei? Ex-Außenminister Gabriel hat eine klare Warnung

Kommentare