+
Logo der FDP.

Umfrage

Jeder Vierte vermisst die FDP

Berlin - Jeder vierte Wähler in Deutschland vermisst einer Umfrage zufolge die FDP. Profitieren kann die Partei davon bislang aber nicht:

In dem am Mittwoch veröffentlichten Wahltrend von "Stern" und RTL kommen die Liberalen in der Sonntagsfrage nur auf vier Prozent. Allerdings äußerten 26 Prozent ihr Bedauern, dass die FDP nicht mehr im Bundestag vertreten ist.

Neben den FDP-Anhängern selbst (93 Prozent) vermissen vor allem die Wähler der Union (43 Prozent) die Liberalen im Bundestag. Aber auch 18 Prozent der Grünen-Anhänger, 16 Prozent der SPD-Wähler und sieben Prozent der Linken-Anhänger trauern der FDP hinterher.

In der politischen Stimmung verzeichnet die Umfrage wenig Bewegung: 41 Prozent der Befragten würden sich für die Union entscheiden - ein Punkt weniger als in der Woche zuvor. Die SPD kommt erneut auf 24 Prozent. Die Linke steigt um einen Punkt auf zehn Prozent. Die Grünen verharren bei zehn Prozent. Wie die FDP erreicht auch die eurokritische AfD vier Prozent.

Höhere Steuern? Politiker-Zitate VOR und NACH der Wahl

Höhere Steuern? Politiker-Zitate VOR und NACH der Wahl

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alice Weidel: Wer ist ihre Frau Sarah Bossard?
Wer ist die Frau von AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel? Das ist über ihre Lebensgefährtin Sarah Bossard bekannt.
Alice Weidel: Wer ist ihre Frau Sarah Bossard?
Wahlprogramm 2017 der AfD im Check: So will es die Partei in den Bundestag schaffen
Die AfD tritt bei der Bundestagswahl an diesem Sonntag mit dem Ziel an, die drittstärkste Partei im Bund zu werden. Aber welche Themen und Positionen vertritt die …
Wahlprogramm 2017 der AfD im Check: So will es die Partei in den Bundestag schaffen
Erst- und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag
Wieso gibt es eine Erst- und eine Zweitstimme? Wen wähle ich damit überhaupt? Und welche Stimme ist wichtiger? Wir klären alle wichtigen Fragen.
Erst- und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag
Bundestagswahl 2017: Warum zwei Stimmen?
Bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 stehen viele Wähler wieder vor der Frage: Warum habe ich zwei Stimmen? Und warum gilt die zweite als wichtigere Stimme? 
Bundestagswahl 2017: Warum zwei Stimmen?

Kommentare