+
Horst Seehofer darf auf eine Fortsetzung seiner Amtszeit als Ministerpräsident hoffen.

Neue Umfrage

CSU kann mit absoluter Mehrheit rechnen

München - Bei der bayerischen Landtagswahl im September kann die CSU laut einer neuen Umfrage auf die absolute Mehrheit hoffen. Der jetzige Koalitionspartner FDP muss um den Einzug ins Parlament bangen.

Trotz der Verwandtenaffäre im bayerischen Landtag kann die CSU bei der Landtagswahl im September laut einer aktuellen Umfrage auf die absolute Mehrheit hoffen. Nach einer Forsa-Erhebung für das Magazin „Stern“ käme die Partei von Ministerpräsident Horst Seehofer auf 46 Prozent und könnte damit allein regieren.

Seehofer hatte kürzlich gesagt, die Verwandtenaffäre werde an seiner Partei in der Wählergunst nicht spurlos vorübergehen. Sie könne zu „Blessuren in Umfragen“ und „einem Stück Wahlenthaltung“ führen. Als Ziel für die Landtagswahl nannte er nicht die absolute Mehrheit, sondern eine Fortsetzung der Koalition mit der FDP. Rund 80 Landtagsabgeordnete hatten seit dem Jahr 2000 Ehefrauen oder Kinder als Bürohilfen angeheuert, die meisten von ihnen gehören der CSU an.

Alle Infos zur Landtagswahl 2013

Vor fünf Jahren war die CSU auf 43,4 Prozent eingebrochen und regiert seither in einer Koalition mit der FDP. Die Liberalen würden laut der neuen Umfrage jedoch den Sprung in den Landtag mit 4 Prozent verpassen. Die SPD könnte sich mit Spitzenkandidat Christian Ude von 18,6 auf 20 Prozent verbessern.

Das Forsa-Institut hatte zwischen dem 8. und 23. Mai 1102 repräsentativ ausgesuchte Wahlberechtigte in Bayern befragt. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei 3 Prozentpunkten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Seuchenbehörde muss verbotene Wörter wie "Fötus" meiden
Begriffe wie "Fötus" und Formulierungen wie "auf wissenschaftlicher Grundlage" darf die US-Seuchenbehörde CDC nicht mehr verwenden - zumindest nicht im Zusammenhang mit …
US-Seuchenbehörde muss verbotene Wörter wie "Fötus" meiden
Erster SPD-Landesverband stimmt gegen Sondierungsgespräche
SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Immerhin hat sich die SPD nun geeinigt, Sondierungen aufzunehmen. Alle News …
Erster SPD-Landesverband stimmt gegen Sondierungsgespräche
Europas Rechtspopulisten fordern in Prag Ende der EU
Die Rechtsaußen-Fraktion ENF im Europaparlament hält einen großen Kongress in Prag ab. Der Tagungsort dürfte kein Zufall, sondern ein Signal sein: In Tschechien rechnen …
Europas Rechtspopulisten fordern in Prag Ende der EU
Seehofer als CSU-Vorsitzender bestätigt - Söder zum Spitzenkandidaten gekürt
Horst Seehofer ist als Parteivorsitzender wiedergewählt worden, Markus Söder geht als Spitzenkandidat der Union ins Rennen: alles zum CSU-Parteitag im News-Ticker zum …
Seehofer als CSU-Vorsitzender bestätigt - Söder zum Spitzenkandidaten gekürt

Kommentare