Nachdem er auf Polizisten feuerte: 38-Jähriger stirbt bei Schusswechsel mit dem SEK

Nachdem er auf Polizisten feuerte: 38-Jähriger stirbt bei Schusswechsel mit dem SEK
+
Die CSU um Ministerpräsident Horst Seehofer steht in Umfragen noch gut da

Opposition holt aber auf

Umfrage: CSU kann weiterregieren

München - Trotz der Verwandtenaffäre kann sich die CSU laut einer neuen Umfrage Hoffnungen auf eine Rückkehr zur Alleinregierung in Bayern machen. Dennoch holt die Opposition auf.

Drei Monate vor der Landtagswahl in Bayern (15. September) würde die CSU demnach 46 Prozent der Stimmen erreichen, wenn an diesem Sonntag gewählt würde - und damit die absolute Mehrheit der Mandate im Landtag. Das ergab eine Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag der „Süddeutschen Zeitung“ (Samstag). Die von SPD-Spitzenkandidat Christian Ude angestrebte Koalition mit Grünen und Freien Wählern bliebe mit insgesamt 43 Prozent drei Punkte hinter der CSU zurück. Dieser Abstand wäre für das Dreierbündnis der beste Wert der vergangenen Monate. Die SPD würde laut der neuen Erhebnung 20 Prozent der Stimmen bekommen. Die Grünen liegen bei 13, die Freien Wähler bei 10 Prozent. Die FDP wäre mit 4 Prozent nicht mehr im Landtag vertreten.

Die Forschungsgruppe Wahlen befragte in dieser Woche mehr als 1000 wahlberechtigte Bayern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche hetzen Hunde auf zwei Eritreer
Sie hatten wohl viel Alkohol getrunken, und sie hatten wenig Sympathie für Ausländer. Mehrere Deutsche haben ihre Hunde auf zwei Afrikaner losgelassen.
Deutsche hetzen Hunde auf zwei Eritreer
Streit um Kommunion: Papst Franziskus zitiert Kardinal Marx nach Rom
Papst Franziskus hat den Vorsitzenden der deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, im Streit um die Kommunion für evangelische Christen nach Rom zitiert.
Streit um Kommunion: Papst Franziskus zitiert Kardinal Marx nach Rom
BAMF soll hunderte Asylanträge zu Unrecht bewilligt haben
In 1200 Fällen soll eine ehemalige Mitarbeiterin des Bundesflüchtlingsamts in Bremen zu Unrecht Asyl gewährt haben. Nun wird gegen sie und gegen mehrere Rechtsanwälte …
BAMF soll hunderte Asylanträge zu Unrecht bewilligt haben
EU-Abgeordnete rufen zur Boykott der Fußball-WM in Russland auf 
Putin würde europäische Werte verhöhnen, schreiben 60 Europa-Abgeordnete in einem Brief. Sie fordern die europäischen Regierungen auf, nicht an der Fußball-WM in …
EU-Abgeordnete rufen zur Boykott der Fußball-WM in Russland auf 

Kommentare