+

Weiter Debatte um Krim-Politik

Umfrage: Knappe Mehrheit für Schwarz-Grün

Knapp sieben Wochen vor der Bundestagswahl ist ein Sieg der Union klar absehbar, eine mögliche Koalition ist allerdings völlig offen. Erstmals hat im Wahltrend des Instituts Forsa für „Stern“ und RTL ein schwarz-grünes Bündnis eine knappe Mehrheit, ein schwarz-gelbes nicht mehr.

Hamburg – Die Union kommt auf 40 Prozent, gefolgt von SPD (23), Grünen, Linken und AfD mit jeweils acht Prozent und der FDP mit sieben. Die Zahlen sind allerdings extrem knapp, die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 2,5 Punkten, außerdem ist der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen bei 24 Prozent. Bei der Kanzler-Präferenz führt Angela Merkel (CDU) mit 50:21 vor Martin Schulz (SPD). Im ARD-Deutschlandtrend von Infratest dimap führt die Union (39 Prozent) vor SPD (24), Linken (9), Grünen, FDP und AfD (jeweils 8 Prozent).

In der FDP, die in beiden Umfragen leicht verlor, geht die Debatte über die Russland-Politik weiter. Von Parteifreunden und auch vom ukrainischen Außenminister erhielt Parteichef Christian Lindner scharfe Widerworte für seinen Vorstoß, die russische Annexion der Krim als „Provisorium“ hinzunehmen. 

cd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Botschaft in Jerusalem soll im Mai eröffnen
Washington (dpa) - Die neue US-Botschaft in Jerusalem soll nach Plänen der Regierung von Präsident Donald Trump schon im Mai dieses Jahres eröffnet werden. Das …
US-Botschaft in Jerusalem soll im Mai eröffnen
Weitere Person mit deutschem Pass in der Türkei freigelassen
Es ist eines der größten Probleme in den deutsch-türkischen Beziehungen. Von Woche zu Woche wird es aber kleiner. Von den einst fast 30 aus politischen Gründen in der …
Weitere Person mit deutschem Pass in der Türkei freigelassen
Merkel sticht mit EU-Haushaltsvorschlag in ein Wespennest
Ein EU-Sondergipfel ist der Auftakt einer extrem schwierigen Debatte: Was soll sich die EU künftig vornehmen und woher kommt das Geld dafür? Bundeskanzlerin Merkel legt …
Merkel sticht mit EU-Haushaltsvorschlag in ein Wespennest
Bundestag hebt Immunität Petrys für weiteres Verfahren auf
Der früheren AfD-Chefin Frauke Petry droht ein zweites Strafverfahren. Auf Antrag der sächsischen Justiz hob der Bundestag am Donnerstagabend die parlamentarische …
Bundestag hebt Immunität Petrys für weiteres Verfahren auf

Kommentare